Kräuterknödel

Dieses Rezept eignet sich toll für eine Suppeneinlage. Kleine Kräuterknödel die mit wenigen Zutaten schnell gemacht sind.

Kräuterknödel

Bewertung: Ø 4,2 (48 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL gemischte Kräuter
1 Stk Semmel (altbacken)
30 g Semmelbrösel
1.5 l Suppe
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Stk Ei
1 Prise Muskatnuss
0.5 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Knödel Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Semmel in Wasser ca. 5 Min einweichen und dann gut ausdrücken. Zerreiben Sie die Semmel zwischen den Fingern und verrühren Sie die Masse mit dem Ei, den Kräutern, den Bröseln und den Gewürzen. .
  2. Lassen Sie die Masse 5 Min ziehen. Mit nassen Händen kleine Knödel formen. Erhitzen Sie die Suppe und drehen Sie sie dann auf kleine Flamme zurück und lassen Sie die Knödel in der Suppe 5 Minuten ziehen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bröselknödel

BRÖSELKNÖDEL

Als Beilage zu Fleisch oder Fisch eignen sich Bröselknödel besonders. Das Rezept ist relativ einfach und wird in Salzwasser gekocht.

Serviettenknödel

SERVIETTENKNÖDEL

Bei Serviettenknödeln handelt es sich um eine klassische und sehr traditionelle Beilage.

Maisgrießknödel

MAISGRIEßKNÖDEL

Die Maisgrießknödel schmecken flaumig und leicht und werden mit folgendem Rezept auf den Tisch gezaubert.

Grammelknödel

GRAMMELKNÖDEL

Diese Grammelknödel werden mit einem Teig umhüllt und in heißem Salzwasser gekocht. Das Rezept ist aus Oma`s Küche.

Zwetschkenknödel

ZWETSCHKENKNÖDEL

Eine köstliche Hülle aus Kartoffelteig und eine saftige Zwetschke innen. Das Rezept für süße Zwetschenknödel ist einfach himmlisch.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE