Serviettenknödel

Bei Serviettenknödeln handelt es sich um eine klassische und sehr traditionelle Beilage.


Bewertung: Ø 4,6 (9.921 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Semmel (altbacken, würfelig geschnitten)
300 ml Milch
3 Stk Eier
6 EL Butter (zerlassen)
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuß gerieben
1 Stk Zwiebel

Benötigte Küchenutensilien

Bratpfanne Schüssel Kochtopf

Zeit

50 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 35 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Altbackene Semmeln oder Weißbrot in Würfel schneiden, zerlassene Butter darübergeben.
  2. Nun die Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit ein wenig Butter anbraten und zur Semmelmasse geben.
  3. Die Milch, Eier und Muskat mit einer Prise Salz in einer Schüssel verrühren, über das Brot gießen und gut durchmischen - am besten die Masse für gut 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Danach mit befeuchteten Händen die Mischung zu einer länglichen Rolle formen.
  5. Eine Stoffserviette oder hitzebeständige Frischhaltefolie anfeuchten und die Knödelrolle einwickeln - die beiden Enden mit einem Garn zusammen binden.
  6. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und den Serviettenknödel ins leicht kochende Wasser hängen. Ca. 35 Minuten leicht köcheln lassen.
  7. Danach vorsichtig auswickeln und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Tipps zum Rezept

Serviettenknödel eigenen sich sehr gut als Beilage zu Schweinsbraten.

Die Serviettenknödel erst kurz vor dem Servieren aus der Folie oder Stoffserviette nehmen - damit sie auch schön flaumig sind.

Wer möchte kann in den Semmelknödelteig fein gehackte Petersilie untermischen.

Bleiben einmal Serviettenknödel übrig, lässt sich am nächsten Tag aus den Resten noch ein köstliches Hauptgericht zaubern, nämlich Knödel mit Ei.

Man kann die Serviettenknödel-Scheiben mit etwas Butter in der Pfanne anbraten, dann werden sie außen schön kross.

Nährwert pro Portion

kcal
371
Fett
22,05 g
Eiweiß
12,23 g
Kohlenhydrate
32,72 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kaspressknoedel.jpg

KASPRESSKNÖDEL

Mit Semmelwürfel, Käse und Zwiebel werden die Kaspressknödel im heißen Fett ausgebacken. Für das Rezept kann jeder beliebige Käse genommen werden.

topfenknoedel.jpg

TOPFENKNÖDEL

Kinder und Naschkatzen werden von diesem Rezept begeistert sein. Die Topfenknödel gelingen im Nu und schmecken flaumig und locker.

tiroler-knoedel.jpg

TIROLER KNÖDEL

Ein Klassiker der österreichischen Hausmannskost sind die Tiroler Knödel. Das mit Speck und Zwiebel zubereitete Rezept ist herzhaft und köstlich.

deftige-leberknoedel.jpg

DEFTIGE LEBERKNÖDEL

Besonders in der kühleren Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat. Das Rezept für deftige Leberknödel gibt Kraft, wärmt von innen und schmeckt.

Erdäpfelknödel

ERDÄPFELKNÖDEL

Gekochte und gepreßte Erdäpfel werden mit Salz und Grieß vermengt. Es entsteht ein wundervolles Erdäpfelknödel Rezept.

omas-griessknodel.jpg

OMAS GRIESSKNÖDEL

Das Rezept von Omas Grießknödel passt zu vielen Fleischgerichten. Kleine Knödel schmecken auch als Suppeneinlage.

User Kommentare

Wibi79

Gibts öfters bei uns vor allem zum Schweinsbraten. Vom Rest der übrigbeibt wird ein Ei drüber geschlagen in der Pfanne und ein Salat dazu - fertig ist dad Mittagessen.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ich koche am liebsten Serviettenknödel da sie mir immer wieder gelingen und auch als Hauptspeise ohne Fleisch schmecken

Auf Kommentar antworten

Maisi

Mir schmecken Serviettenknödel besser als Semmelknödel, außerdem finde ich sie leichter gemacht. Ein sehr gutes Rezept,

Auf Kommentar antworten

Zwiebel

Ich liebe Serviettenknödel, obwohl es eigentlich fast nur Brotreste mit ein bisschen Zwiebeln und ein paar sind. Aber bei mir sind sie leider so schnelle wieder weg :-)

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Sollte ich Serviettenknödel als Beilage machen, so bereite ich gleich ein paar Portionen mehr zu. Diese werden dann am nächsten Tag in Scheiben geschnitten in Butterschmalz von beiden Seiten leicht angebraten. Dazu einen frischen grünen Salat und man hat gleich eine gute Mahlzeit.

Auf Kommentar antworten

Heinerle76

Rezept ist wirklich sehr gut! Wir haben die Rolle in Kunststofffolie gewickelt und dann
im Dampfgarer 30 min gekocht.

Auf Kommentar antworten

Melaniep

Super Rezept! Ich liebe Serviettenknödel. Schmeckt klasse und passt zu allem was Saft hat haha! Und was übrig bleibt wird geröstet mit Ei, das ist doch mal was!ä

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Wir lieben Serviettenknödel, besonders zu einem Schweinsbraten, aber auch zu Wild oder einem Geschnetzeltem.

Auf Kommentar antworten

Monika1

Ich habe mich noch nie über Serviettenknödel getraut, aber mit diesem Rezept freue ich mich schon auf das Probieren. Super ist auch, dass Muskat verwendet wird.

Auf Kommentar antworten

martha

Gute Anregung mal wieder welche zu machen nachdem ich auf dieses Rezept gestoßen bin. Diese werde ich zu Rotkraut und Schweinsbraten machen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kosten beim Auswärts Essen

am 27.05.2022 18:20 von alpenkoch

Obstknödel

am 27.05.2022 18:17 von alpenkoch