Bröselknödel

Als Beilage zu Fleisch oder Fisch eignen sich Bröselknödel besonders. Das Rezept ist relativ einfach und wird in Salzwasser gekocht.

Bröselknödel

Bewertung: Ø 4,4 (2377 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Semmelbrösel
4 EL Milch
30 g Butter
1 EL Mehl
1 Stk Ei
1 Prise Salz
1 Prise Muskat
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Knödel Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Semmelbrösel mit der Milch vermischen. Butter und Ei mit einem Mixer schaumig rühren.
  2. Mit Salz und Muskat die Semmelbrösel würzen, das Mehl beimengen und mit der Butter - Ei - Mischung vermischen. Alles ca. 10 Min rasten lassen.
  3. Die Masse noch einmal durchkneten und dann kleine Knödel formen und in Salzwasser 5 Min. auf kleiner Flamme kochen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfenknödel

TOPFENKNÖDEL

Wer kennt sie nicht, die beliebten Topfenknödel. Vor allem ist der Teig sehr schnell zubereitet. Das Rezept gelingt in handumdrehn.

Deftige Leberknödel

DEFTIGE LEBERKNÖDEL

Besonders in der kühleren Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat. Das Rezept für deftige Leberknödel gibt Kraft, wärmt von innen und schmeckt.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

Knödel mit Champignonsauce

KNÖDEL MIT CHAMPIGNONSAUCE

Das Rezept von den Knödel mit Champignonsauce schmeckt der ganzen Familie. Bleiben Knödel übrig, dann gibt es nächsten Tag Knödel mit Ei.

Omas Grießknödel

OMAS GRIEßKNÖDEL

Das Rezept von Omas Grießknödel passt zu vielen Fleischgerichten. Kleine Knödel schmecken auch als Suppeneinlage.

Erdbeerknödel

ERDBEERKNÖDEL

Das Erdbeerknödel - Rezept klappt ganz leicht und gehört zu den österreichischen Süßspeisen.

User Kommentare

tempel
tempel

Liebe Sonja das schmeckt sicher lecker mit brotbröseln. Mit welcher Reihe bekomme du das Brot so fein?

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Werde gleich ein Huhn besorgen. Eine Einmachsuppe passt perfekt zu den leckeren Bröselknödeln. Tolles Rezept.

Auf Kommentar antworten

tempel
tempel

Habe die bröselknödel heute als Einlage für die einmachsuppe gemacht. Sind sehr einfach und trotzdem lecker.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Ich mache die Bröselknödel immer als köstliche Suppeneinlage , meine ganze Familie ist immer begeistert davon.

Auf Kommentar antworten

Sonia21
Sonia21

Ich sammle,übriggebliebenes Brot und reibe es selbst zu Brösel . Da kommt auch dunkles Brot dazu. Ich verwende broselknödel als suppeneinlage .

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich habe dieses Mal die Butter schmelzen lassen und dann mt den Semmelbröseln vermischt. Hat sehr gut funktioniert.

Auf Kommentar antworten

Anna-111
Anna-111

Bisher kannte ich die Bröselknödel noch nicht, hab aber vor kurzem gehört, dass sie als Suppeneinlage sehr gut sein sollen. Nach diesem schnellen Rezept gibt es bei uns bald Bröselknödel.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die kommen bei uns in die Suppe. Ein sehr einfaches Gericht, das wirklich sehr lecker schmeckt. Daumen hoch.

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

Bröserknöderl mit Majoran gewürzt in einer gebundenen Hühnersuppe ist die Lieblingssuppe aller meiner Enkelkinder und deren besserenHälften-so schon vorhanden

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Ich koche die Bröselknödeln gleich direkt in der Suppe. Etwas feingehackte Petersilie oder Schnittlauch gebe ich noch dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE