Kürbislasagne

Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einer frischen Kürbislasagne.

Kürbislasagne Foto robynmac / depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,4 (268 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

60 ml Olivenöl
1.5 kg Butternusskürbis
500 g Blattspinat
12 Stk Lasagneblätter
500 g Ricotta
2 EL Schlagobers
25 g Parmesan
1 Stk Muskatnuss

Benötigte Küchenutensilien

Gemüsereibe

Zeit

60 min. Gesamtzeit 50 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Butternusskürbis schälen und in große Würfel schneiden. Den Blattspinat waschen, putzen und trocken schütteln. Den Parmesan mit einer Küchenreibe fein reiben.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kürbisstücke darin etwa 15 Minuten lang weich braten. Mit reichlich Salz und Pfeffer würzen und warm halten. Wasser in einem Topf aufkochen und den Spinat darin eine halbe Minute lang einlegen. Mit einem Löffel abschöpfen, kalt abschrecken und in kleine Stücke schneiden. Reichlich Salzwasser aufkochen und die Lasagneblätter darin laut Herstellerangaben bissfest kochen.
  3. Eine Pfanne aufheizen und Ricotta, Schlagobers, Parmesan, Muskatnuss und den Spinat kurz erhitzen. In eine Auflaufform mit Lasagneblätter auslegen. Darauf die Kürbisstücke verteilen, darüber wieder Lasagneblätter legen und die Ricotta Mischung auftragen. Darauf wieder Kürbisstücke und als Abschluss wieder Lasagneblätter. Mit Salz und Pfeffer würzen noch für 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen, danach warm servieren.

Tipps zum Rezept

Reiben Sie den Parmesan vor der Verwendung stets frisch um das kräftige Aroma zu erhalten.

Nährwert pro Portion

kcal
524
Fett
32,20 g
Eiweiß
48,11 g
Kohlenhydrate
10,45 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

User Kommentare

cp611

Für mich wäre das sofort was, aber mein lieber Freund mags da eher deftiger, kann man aber sicher auch mit Würstchen/Fleisch oder Faschiertem aufpeppen!

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Schaut köstlich aus. Aber ich denke, dass die Lasagneblätter zu trocken werden, wenn man damit abschließt. Daher würde ich etwas von der Ricotta-Schlagobersmischung beiseite stellen, bevor ich den Spinat dazugebe, und damit dann abschließen.

Auf Kommentar antworten

yaseminr98

Schaut super und lecker aus. Wird auch 100% probiert in kommenden Tagen. Aber eine Frage: Geht es auch ohne Kürbis?

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Ich denke man kann auch eine Spinatlasagne daraus machen. Mit entsprechend mehr Spinat, denn sonst wird es zu wenig Gemüse sein.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Interessante Variante diese Lasagne mit Kürbis und Spinat - kannte ich so noch nicht. Daher wird diese alsbald nachgekocht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Coronainfektion verschleiern

am 17.09.2021 23:46 von DIELiz

gleich und gleich gesellt sich

am 17.09.2021 23:41 von DIELiz

Gründüngung?

am 17.09.2021 22:55 von xblue

Gartenbeete umstechen?

am 17.09.2021 22:54 von xblue

Aufruf gegen Impfstoffpatente

am 17.09.2021 19:35 von Lara1