Malakoffschnitte mit Biskotten

Immer beliebt sind die Malakoffschnitte mit Biskotten. Ein tolles Rezept, das nebenbei noch super aussieht. Bei diesem Backwerk eine Kühlzeit einplanen.

Malakoffschnitte mit Biskotten Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (1.333 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

3 Stk Eier
80 g Staubzucker
3 EL Wasser
100 g Mehl
0.5 Pk Backpulver

Zutaten für die Creme

500 ml Milch
1 Pk Vanillepuddingpulver
80 g Zucker
6 Bl Gelatine
2 EL Rum
400 ml Schlagobers

Zutaten für die Biskotten

220 ml Kaffee zum Tunken
1 Schuss Rum
2 Pk Biskotten

Zeit

65 min. Gesamtzeit 50 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst den Biskutiboden zubereiten. Zuerst die Eier trennen, dann das Eiklar sehr steif schlagen. Nun in einer weiteren Schüssel Eidotter mit dem Staubzucker sehr schaumig schlagen, das Wasser zufügen und weiter schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und abwechselnd mit dem Eischnee der Masse unterheben.
  2. Die Masse in ein Blech mit hohem Rand gießen, verstreichen und bei 180°C, Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Min. backen. Nach dem Backen auf ein mit Zucker bestreutem Geschirrtuch stürzen, mit einem leicht feuchten und kalten Tuch über das Backpapier streichen und es dann vorsichtig lösen, die Masse auskühlen lassen.
  3. Danach die Creme zubereiten, dazu die Milch in einen Topf geben, davon 6 EL kalte Milch entnehmen und seperat in einer Schüssel mit 2 EL Zucker und dem Vanillepuddingpulver glatt rühren. Die Milch nun unter rühren aufkochen. Das angerührte Puddingpulver einrühren. Den Pudding unter rühren für 1 Minute aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und jetzt abkühlen, lassen jedoch nebenbei öfter umrühren, damit sich keine Haut bilden kann.
  4. Nun 6 Blatt Gelatine in Wasser einweichen. Den Schlagobers steif schlagen. Die weichen Gelatineblätter ausdrücken und im heißen Rum auflösen, dann zügig in die Puddingcreme einrühren und sofort dem Obers unterheben.
  5. Den schwarzen Kaffee mit dem Rum vermischen. Das Biskuit auflegen. Nun die Biskotten zuerst in der Kaffee-Rummischung tränken, dann die Creme draufstreichen, so lange diesen Vorgang wiederholen bis keine Biskotten bzw. Creme mehr vorhanden ist. Darauf achten, dass man die Malakoffschnitte mit Creme abschließt.
  6. Die Malakoffschnitte für mind. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Dann aus dem Kühlschrank nehmen und in passende Stücke schneiden.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren kann man die Torte noch mit einem Tupfen Schlagobers und in Schokolade getauchten Biskotten verzieren.

Hier geht es zum Biskuit Grundrezept

Nährwert pro Portion

kcal
757
Fett
32,17 g
Eiweiß
14,84 g
Kohlenhydrate
104,48 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

kardinalschnitten.jpg

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte braucht ein wenig Geduld, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

raffaello.jpg

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

Gungun

Danke für dieses leckere Rezept ich habe es sehr Gemocht ja also meine Eltern haben das auch auf gegessen aber das meiste hatte ich ja sozusagen ich fand dieses Rezept sehr lecker und danke vielmals noch mal ✋🏻

Auf Kommentar antworten

Lebensmittel-selbstg

Ich nehme anstelle des Kaffees gerne Trinkkakao, wegen der Kinder. Ist ein einfaches und gut vorzubereitendes Dessert.

Auf Kommentar antworten

puersti

Was mir bei dieser Creme unklar ist, bzw. ich mir nicht vorstellen kann, dass zur Creme Mehl dazu kommt. Werde nach einem anderen Rezept suchen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Vanillekipferl+

am 05.12.2021 23:42 von DIELiz

Nussecken

am 05.12.2021 20:56 von Paradeis

Weihnachtslieder

am 05.12.2021 20:42 von Paradeis