Marillen Rezepte - Knödel

Bereits eingeschränkt:

Knödel [X]

Suche weiter einschränken:

Österreich (19), Süßspeisen (19), Dessert (18), Hausmannskost (10), Omas Küche (9), Topfen (5), Einfach (4), Obst (4), Geheimrezepte (3), Niederösterreich (3), Dinkel (3), Sommer (3), Hauptspeisen (3), schnell (2), Kinderrezepte (2), Vegetarisch (2), Grundteig (2)

23 Rezepte gefunden Seite 1 / 3
Vegane Marillenknödel

Vegane Marillenknödel

80 Bewertungen

Auch in der veganen Küche gibt es viele Rezept von Süßspeisen, wie hier die veganen Marillenknödel.

Saftige Marillenknödel

Saftige Marillenknödel

21 Bewertungen

Dieses saftige Marillenknödel Rezept wird aus einem Topfenteig zubereitet. Die Fülle besteht aus klein geschnittenen Marillen.

Nussknödel mit Marillen

Nussknödel mit Marillen

13 Bewertungen

Dieses Rezept kann sowohl als Hauptspeise oder Nachspeise serviert werden. Schmecken herrlich nussig die Nussknödel mit Marillen.

Muttis Marillenknödel

Muttis Marillenknödel

22 Bewertungen

Muttis Marillenknödel sind auch ohne Zuckerzugabe sehr köstlich. Hier das süße Rezept aus der österreichischen Küche.

Marillenknödel mit Vanilleeis

Marillenknödel mit Vanilleeis

18 Bewertungen

Die Marillenknödel angerichtet mit Vanilleeis bereichern Ihre Sinne. Das Rezept eignet sich ideal als Dessert für Ihre Gäste.

Marillenknödel mit Topfenteig

Marillenknödel mit Topfenteig

3356 Bewertungen

Eine süße Köstlichkeit ist dieses Rezept für Marillenknödel mit Topfenteig. Mit dem Brösel-Zucker-Gemisch serviert ein Hochgenuss.

Marillenknödel mit Brandteig

Marillenknödel mit Brandteig

253 Bewertungen

Ein unkompliziertes Rezept sind die Marillenknödel mit Brandteig. Verwenden sie dazu frische Marillen aus Österreich.

Marillenknödel aus Brandteig

Marillenknödel aus Brandteig

71 Bewertungen

Eine österreichische Köstlichkeit sind die Marillenknödel aus Brandteig. Ein bewährtes Rezept aus Omas Küche.

Marillenknödel

Marillenknödel

22 Bewertungen

Die Marillenknödel mit Topfenteig sind der perfekte Abschluss bei einem Festmenü. Hier das einfache Rezept aus Omas Küche.