Marillen-Tiramisu

Besonders beliebt ist das Marillen-Tiramisu in der Wachau. Ein köstliches Rezept zur Marillenernte.

Marillen-Tiramisu Foto Haselnussgitti

Bewertung: Ø 4,1 (129 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

700 g Marillen
1 Stk Zitrone (Saft)
2 Pk Biskotten
1 Pk Vanillepudding
0.25 l Milch
250 g Mascarpone
0.5 Becher Schlagobers
100 ml Rum
200 ml Kaffee

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

270 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 240 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das Marillen-Tiramisu zuerst die Marillen waschen, halbieren und entkernen. Mit etwas Zitronensaft in einer Schüssel mit dem Stabmixer pürieren. Aus Milch und Puddingpulver laut Anleitung einen Vanillepudding zubereiten.
  2. Den Schlagobers in einer Schüssel cremig schlagen und den Kaffee mit dem Rum vermischen. Mascarpone und Pudding gut verrühren, Schlagobers vorsichtig unterrühren.
  3. Die Hälfte der Biskotten mit der Zuckerseite nach oben auf den Boden einer Form nebeneinander legen. Mit der Hälfte des Rumkaffees beträufeln und die Hälfte des Marillenmus darauf verteilen. Die Hälfte der Creme glatt darauf verstreichen. Die restlichen Biskotten darauf legen und mit dem Rumkaffee beträufeln und wieder mit dem Mus belegen. Den Rest der Creme darauf streichen.
  4. Nun die Form für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren leicht mit Kakao bestäuben.

Nährwert pro Portion

kcal
605
Fett
26,21 g
Eiweiß
9,09 g
Kohlenhydrate
72,92 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

klassisches-tiramisu.jpg

KLASSISCHES TIRAMISU

Mit diesem Rezept können Sie das beliebte italienische Dessert Tiramisu zubereiten.

tiramisu-ohne-ei.jpg

TIRAMISU OHNE EI

Das Tiramisu ohne Ei schmeckt sehr köstlich und kann sehr gut im Voraus zubereitet werden. Ein Rezept für alle Schleckermäuler.

erdbeer-tiramisu.jpg

ERDBEER TIRAMISU

Dieses Erdbeer Tiramisu wird Sie aufgrund seiner Fruchtigkeit und seines einfachen Rezeptes begeistern.

Tiramisu

TIRAMISU

Ein Rezept für Feinschmecker - dieses köstliche Tiramisu wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

tiramisu-ohne-ei.jpg

TIRAMISU OHNE EI

Dieses köstliche italienische Rezept ergibt ein wunderbares Tiramisu, das ganz ohne Ei auskommt.

tiramisu-mit-qimiq.jpg

TIRAMISU MIT QIMIQ

Das Rezept für das Tiramisu mit QimiQ liefert eine etwas leichtere, köstliche Variante des italienischen Tiramisu.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Ich verwende statt dem Rum einfach mehr Kaffee, damit die Kinder es auch essen können. Tiramisu ist bei uns in allen Varianten sehr beliebt.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

das Marillen-Tiramisu wurde schon mehrmals zubereitet und schmeckt köstlich. Nach und nach habe ich den Rum gegen Marillenbrand oder Marillenlikör ausgetauscht

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sommer und Hitze

am 17.05.2022 06:50 von littlePanda

Tag der Biografen

am 16.05.2022 22:18 von Silviatempelmayr