Matcha-Käsekuchen

Ein herrliches und erfrischendes Dessert - Rezept für die Sommermonate ist dieser fruchtige Matcha-Käsekuchen.

Matcha-Käsekuchen

Bewertung: Ø 4,7 (30 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

150 g Butterkekse
150 g Butter
400 g Frischkäse
1 Becher Joghurt
2 EL Agavendicksaft
40 g Sofortgelatine
1 Stk Zitrone (Saft und Schale)
2 EL Matcha
1 EL Matcha zum Verzieren
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Matcha-Käsekuchen zuerst die Kekse in einer Schüssel zerbröseln, dann mit der weichen Butter gut vermengen. Die Masse in eine Springform drücken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Inzwischen Frischkäse, Joghurt und Agavendicksaft in einer Schüssel cremig schlagen. Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben und gut verrühren. Sofortgelatine und Matchapulver dazugeben und unter die Masse heben.
  3. Die Käsemasse über den Kekseboden streichen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag den Kuchen mit Matcha Pulver verzieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Versunkener Birnenkuchen

VERSUNKENER BIRNENKUCHEN

Mit diesem fruchtigen Rezept zaubern Sie einen köstlichen versunkenen Birnenkuchen, den niemand so schnell vergessen wird.

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Kürbiskuchen

KÜRBISKUCHEN

Ein köstliches Dessert ist dieser köstliche Kürbiskuchen. Ein tolles Rezept für alle Kürbisliebhaber.

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Der Besuch steht schon fast vor der Tür und sie brauchen eine Rezept für eine Mehlspeise, dann passt dieser saftige Ölkuchen.

Schwedischer Apfelkuchen

SCHWEDISCHER APFELKUCHEN

Ein Schwedischer Apfelkuchen ist sehr saftig. Das Rezept passt und schmeckt immer. Auch wenn Besuch erwartet wird, kann er serviert werden.

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

User Kommentare

Schabernagi
Schabernagi

Schmeckt bestimmt gut, aber das auf dem Foto ist glaube ich kein Boden aus Schokokeksen, sieht eher wie normaler gebackener Boden aus...

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, sind Butterkekse, jedoch ohne Backvorgang.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE