Melanzani Cordon bleu

Traumhaft sind Melanzani Cordon bleu. Das Rezept aus Auberginen, Schinken und Käse. Als Beilage eignet sich grüner Salat.

melanzani-cordon-bleu.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (698 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Melanzani (Auberginen)
8 Schb Schinken
8 Schb würziger Käse
1 Schuss Olivenöl

Zutaten Panier

1 Stk Ei
80 g Mehl
80 g Brösel
1 Prise Salz

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Melanzani waschen und der Länge nach in ca. 16 dünne Scheiben schneiden.
  2. Zwischen je 2 Melanzanischeiben eine Käsescheibe und ein Schinkenblatt legen.
  3. Die Auberginenpakete in gesalzenem Mehl und danach im verquirlten Ei und Brösel wenden.
  4. Olivenöl erhitzen und die Schnitzel auf beiden Seiten backen.

Nährwert pro Portion

kcal
480
Fett
14,27 g
Eiweiß
42,73 g
Kohlenhydrate
44,25 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

tuerkische-melanzani.jpg

TÜRKISCHE MELANZANI

Ein einfaches, schnelles und vegetarisches Rezept das auch noch wunderbar schmeckt? Probieren Sie Türkische Melanzani. Sie werden begeistert sein.

Auberginen aus dem Backofen

AUBERGINEN AUS DEM BACKOFEN

Auberginen aus dem Backofen schmecken wunderbar. Mit diesem Rezept sind sie einfach und schnell vorbereitet.

ueberbackene-melanzanischeiben.jpg

ÜBERBACKENE MELANZANISCHEIBEN

Überbackene Melanzanischeiben sind leicht, bekömmlich und delikat im Geschmack. Probieren Sie doch mal dieses Rezept.

ueberbackene-melanzani-auberginen.jpg

ÜBERBACKENE MELANZANI (AUBERGINEN)

Dieses Rezept ist schnell zubereitet. Zu den Überbackenen Melanzani (Auberginen) passt gut ein Blattsalat.

melanzane-e-pomodori-al-forno.jpg

MELANZANE E POMODORI AL FORNO

Ein herzhafter Auflauf vor allem für Vegetarier ist das Rezept für Melanzane e pomodori al forno.

melanzani-aufstrich.jpg

MELANZANI AUFSTRICH

Dieses Rezept vom Melanzani Aufstrich wird sie sicher an den letzten Urlaub in der Türkei erinnern.

User Kommentare

Katerchen

Die Melanzani tue ich zuvor mittels Salz eine halbe Stunde ziehen lassen. Das entwässert und entfernt auch noch Bitterstoffe, falls welche vorhanden sind.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Das kann man mit beiden Gemüsesorten (Zucchini, Melanzani) sehr gut machen. Man kann es auch kombinieren, zuerst in Zucchinischeiben dann in Melanzanischeiben wickeln und panieren.

Auf Kommentar antworten

cp611

Mir schmeckt hier fast Zucchini besser, Melanzani hat mir hier einen zu kalten, harten Eigengeschmack!

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Cordon bleu habe ich schon mit Zucchini gemacht. Mit Melanzani ist es auch eine gute Idee. Schon lange nicht mehr gemacht.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Die gebackenen Melanzani habe ich gestern gemacht - dazu noch einen Sauerrahmdip und grüner Salat. Es war einfach köstlich!

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Ich würde die Melanzanischeiben einsalzen und Wasser ziehen lassen. Dann trockentupfen, füllen und panieren.

Auf Kommentar antworten

Nelli

Ich kenne es als nur paniert und das ist sehr gut nächstes mal probier ich das aus schmeckt sicher auch gut .

Auf Kommentar antworten

Marille

Habe ich nachgekocht und war wirklich sehr lecker, wird es bei uns bestimmt noch öfters geben.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Auberginen als " Melanzani Cordon bleu" zuzubereiten ist eine Spitzenidee,dazu noch grüner Salat, fertig ist die leichte Mahlzeit.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ist eine gute Idee, Melanzani als Cordon Bleu, werde ich sicher nachkochen, erinnert mich an einen Urlaub in der Türkei

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Bekämpfung der Inflation?

am 03.10.2022 06:11 von snakeeleven

Es ist wieder Montag

am 03.10.2022 04:34 von littlePanda

8 Milliarden Menschen

am 02.10.2022 23:12 von moga67