Türkische Melanzani

Ein einfaches, schnelles und vegetarisches Rezept das auch noch wunderbar schmeckt? Probieren Sie Türkische Melanzani. Sie werden begeistert sein.

Türkische Melanzani

Bewertung: Ø 4,1 (1262 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Auberginen
2 EL Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stk Zitrone (Saft)
4 Stk Knoblauchzehen
200 g Mehl
1 Tasse Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Melanzani Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Melanzani in Scheiben schneiden.
  2. Mit Salz bestreuen und 10 min. im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Dann unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen, mit Zitrone beträufeln und noch mal 10 min. ziehen lassen.
  4. Jetzt salzen, pfeffern und in Mehl wenden.
  5. Olivenöl erhitzen, zerriebene Knoblauchzehen dazu.
  6. Danach die Melanzanischeiben darin goldgelb braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Auberginen

GEFÜLLTE AUBERGINEN

Eine ganz besondere, pikante Versuchung sind gefüllte Auberginen. Rezepte mit Auberginen haben das gewisse Etwas!

Auberginen in Öl

AUBERGINEN IN ÖL

Das Rezept Auberginen in Öl eingnet sich wunderbar für den Vorratskeller. Natürlich eignet sich dieses Öl perfekt zum verfeinern einzelner Salate.

Baba Ghanouj

BABA GHANOUJ

Baba Ghanouj ist ein schmackhaftes Rezept aus Melanzani mit verschiedenen Gewürzen.

Gefüllte Auberginen

GEFÜLLTE AUBERGINEN

Gefüllte Auberginen werden mit einer köstlichen Mischung aus Schafkäse und Sonnenblumenkernen gefüllt. Ein herrliches Rezept.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Eine wunderbare mediterrane Beilage mit südländischem Flair. Muss ich mir sofort speichern und demnächst nachkochen.

Auf Kommentar antworten

Edeltraud
Edeltraud

Ich kenne diese Zubereitungsart seit 30 Jahren aus Griechenland. Aber in der Türkei wird es wahrscheinlich ebenso zubereitet, haben die beiden Länder doch eine 400-jährige gemeinsame - für die Griechen erzwungene - Geschichte.

Auf Kommentar antworten

Kuechengeist
Kuechengeist

Gebe ich immer zu einer grossen Vorspeisenplatte. Die ist bei mir meistns ziemlich mediterran angehaucht und hat bisher noch Allen geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE