Muskatnussnudeln

Ein Pasta - Rezept, gefunden in Großmutter Kochbuch sind diese fantastischen Muskatnussnudeln.

Muskatnussnudeln

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Mehl (griffig)
2 Stk Ei
1 EL Öl
1 Prise Salz
1 Msp Muskatnuss
2 Msp Muskatnuss für den Teig
2 EL Butter
2 EL Parmesan (gerieben)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pasta Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Muskatnussnudeln aus Mehl, Öl, Salz, Eier und Muskatnuss einen glatten Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Nudelteig portionieren und mit dem Nudelholz auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Teigplatte in Streifen schneiden. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser etwa 7 Minuten garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  3. In einer Pfanne mit der Butter mischen und mit Muskatnuss würzen. Mit Parmesan bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zucchini Tagliatelle

ZUCCHINI TAGLIATELLE

Eine tolle Pasta Variante können Sie mit diesem Rezept auf den Tisch bringen. Die saftigen Zucchini Tagliatelle schmecken würzig und zart.

Nudeln in Tomatensauce

NUDELN IN TOMATENSAUCE

Nudeln in Tomatensauce sind besonders bei Kindern heiß begehrt. Hier ein einfaches Rezept.

Lachsnudeln

LACHSNUDELN

Ob als Vorspeise oder Hauptgang das Rezept von den Lachsnudeln ist einfach und schmeckt köstlich.

Bärlauch-Nudeln

BÄRLAUCH-NUDELN

Nach einem langen Winter freut sich jeder aus etwas Grün. Hier das passende Rezept von den Bärlauch-Nudeln.

Kürbis-Spaghetti

KÜRBIS-SPAGHETTI

Die Kürbis-Spaghetti sind eine feines Hauptspeise oder eine Beilage zu gebratenem Fleisch. Ein tolles Rezept im Herbst.

Zucchini-Karotten Pasta

ZUCCHINI-KAROTTEN PASTA

Hierzu kann die Teigware ausgesucht werden, die Zucchini-Karotten Pasta schmeckt vorzüglich. Eine wunderbare Pasta aus Gemüse und Speck.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE