Muttertagstorte

Diese Muttertagstorte sieht lieblich aus und ist gar nicht mal schwer in der Zubereitung. Das süße Herzrezept zum Nachbacken.

Himbeerherz mit Guma Pâtisserie Creme

Bewertung: Ø 4,6 (198 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

Zutaten für den Teig

350 g Butter
350 g Staubzucker
6 Stk Eier (L)
425 g Mehl
1 Prise Backpulver
1 Pk Vanillezucker (echter)

Zutaten Zutaten für die Creme

1 Pk Guma Pâtisserie Creme
100 g Kuvertüre (weiß)
1 Stk Vanilleschote (Mark)

Zutaten für die Dekoration

1 EL Pistazien (gehackt)
500 g Himbeeren
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Guma Rezepte

Zeit

62 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
12 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Himbeerherz mit Guma Pâtisserie Creme zuerst den 1. Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Für den Teig: Die weiche Butter mit dem Staubzucker weiß schaumig schlagen und dann einzeln die Eier so lange dazu mixen, bis sie sich vollständig aufgelöst haben.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und zusammen mit dem Vanillezucker kurz, aber kräftig zur Buttermasse mixen.
  4. Den Teig nun in drei gleich große Portionen aufteilen und jede Portion einzeln in einer Herzbackform (ø ca. 24cm) für 10 bis 12 Minuten goldgelb backen. Nicht zu lange, damit der Teig weich und saftig bleibt.
  5. Für die Creme: Die Guma Pâtisserie Creme zusammen mit der Schokolade und der Vanille in einen Topf geben und bei kleiner Flamme langsam schmelzen (aber nicht aufkochen).
  6. Die Creme kaltstellen und ein wenig ruhen lassen. Danach die kalte Creme für 4 Minuten cremig schlagen und anschließend in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen.
  7. Fertigstellen: Den ersten Tortenboden zurück in die Herzform legen und mit etwas Abstand Tupfen der weißen Guma-Schokoladencreme aufdressieren.
  8. Zwischen den Tupfen je eine Himbeere legen. So sollte der ganze Tortenboden bedeckt sein.
  9. Dann den zweiten Tortenboden darauflegen und leicht andrücken. Den zweiten Tortenboden wieder mit Himbeeren und Creme bedecken und mit dem dritten Boden abdecken.
  10. Die oberste Ebene dünn mit Guma Creme einstreichen und vollständig mit Himbeeren bedecken.
  11. Die restliche, weiße Schokolade schmelzen und die Torte damit beträufeln.
  12. Zuletzt die gehackten Pistazien auf das Himbeerherz streuen.

Tipps zum Rezept

Bild: ©www.motioncooking.com

ÄHNLICHE REZEPTE

Cappuccino Torte

CAPPUCCINO TORTE

Eine cremige Cappuccino Torte macht immer was her. Tolles Rezept zum Nachbacken und genießen.

Weiße Schokoladencreme

WEIßE SCHOKOLADENCREME

Eine herrlich weiße Schokoladencreme schmeckt verführerisch und sieht im Glas grandios aus.

Nougat Cupcakes

NOUGAT CUPCAKES

Diese Nougat Cupcakes sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch himmlisch. Mit dem perfekten Topping, ein tolles Rezept.

Toblerone Mousse

TOBLERONE MOUSSE

Das Toblerone Mousse Rezept verspricht wahren Genuss. Ein Dessert für Feinschmecker.

Schoko Bananen Kuppel

SCHOKO BANANEN KUPPEL

Eine Köstlichkeit ist diese Schoko Bananen Kuppel, sie erfreut im Geschmack und Aussehen. Das tolle Rezept zum Nachbacken.

Himbeer Joghurt Mousse

HIMBEER JOGHURT MOUSSE

Dieses Himbeer Joghurt Mousse Rezept ist für Liebhaber von Himbeeren gedacht. Nebenbei noch herrlich cremig, toll.

User Kommentare

Maisi
Maisi

Diese Torte ist echt ein Hingucker und sicher auch sehr geschmackig mit den Himbeeren. Vom Rezept her klingt es gar nicht schwer, werde ich sicher mal probieren.

Auf Kommentar antworten

alexandra_p
alexandra_p

Torte sieht wunderschön aus. Aber wahrscheinlich sollten es frische Himbeeren sein... werde ich dann im Sommer mal backen, wenn wir im Garten Himbeeren haben.

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

ganz ehrlich: mir gefallen naked cakes nicht. über die patisserie creme muss ich mich erst schlau machen, ob viele künstliche zutaten drin sind oder die zutatenliste kurz ist.

Auf Kommentar antworten

MartinaM
MartinaM

Die Torte sieht wirklich verlockend aus. Aber diese Patisserie Creme werde ich sicher durch eine selbstgemachte ersetzen.

Auf Kommentar antworten

ew-ald
ew-ald

Diese Torte ist echt ein Prachtstück aber ich könnte mir vorstellen das es nicht so einfach ist da ein ordentliches Stück herauszuschneiden und das essen wird auch nicht einfach sein.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE