Nockerl mit Rotkraut

Bei diesem Rezept Nockerl mit Rotkraut hat man gleich zwei Beilagen auf einmal. Die Nockerl werden selbst gemacht, das Rotkraut ist Tiefgekühlt.

nockerl-mit-rotkraut.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (40 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

400 g griffiges Mehl
2 Stk Eier
1 Prise Salz
200 ml Milch
4 EL Rama
2 l Wasser
600 g Rotkraut (TK)
2 Prise Salz

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Mehl, 1 Prise Salz, 2 EL geschmolzene Rama, 2 Eier und ca. 200 ml Milch in eine Rührschüssel und flott durchrühren, der Teig sollte schön fest sein, einige Zeit stehen lassen.
  2. 2 Liter Salzwasser aufstellen und zum Kochen bringen, mit einem nassen großen Löffel Nockerl abstechen und in den Topf geben, ca. 10 Minuten wallend kochen lassen, bis die Nockerl alle aufsteigen, ein paarmal umrühren, abschrecken und mit 2 EL Rama abschmalzen.
  3. Rotkraut in einen Mikrotopf und ein bischen Wasser drüber, ca. 10 Minuten auf höchster Stufe.

Nährwert pro Portion

kcal
619
Fett
8,61 g
Eiweiß
28,54 g
Kohlenhydrate
108,22 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

spaetzleteig.jpg

SPÄTZLETEIG

Dieser Spätzleteig schmeckt so köstlich und ist im Nu zubereitet. Versuchen Sie doch dieses einfache Rezept.

vorarlberger-kaesespaetzle.jpg

VORARLBERGER KÄSESPÄTZLE

Von diesen köstlichen Vorarlberger Käsespätzle können Spätzle Fans nicht genug bekommen. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

eiernockerln.jpg

EIERNOCKERLN

Das Rezept für traditionelle Eiernockerln ist sehr einfach, geht schnell und schmeckt hervorragend, auch als Hauptmahlzeit.

spaetzle-grundteig.jpg

SPÄTZLE GRUNDTEIG

Hier ein tolles Rezept für Spätzle Grundteig. Die Spätzle können mit diversen Saucen serviert werden und schmecken immer.

alpen-kaesespaetzle.jpg

ALPEN-KÄSESPÄTZLE

Diese Alpen-Käsespätzle haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Das tolle Rezept gelingt garantiert.

spinatspaetzle.jpg

SPINATSPÄTZLE

Für Abwechslung auf dem Speiseplan sorgen Spinatspätzle als Hauptgericht. Für das Rezept wird ein Teig aus Spinat, Eiern und Mehl zubereitet.

User Kommentare

snakeeleven

Ich mache die Nockerl lieber mit Butter und nicht mit Rama-Margarine ,mit Butter schmecken sie uns einfach besser.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Streiche der Reichen

am 25.07.2021 13:51 von Silviatempelmayr

Gold für Österreich

am 25.07.2021 10:26 von Lara1