Nudelauflauf mit Schinken

Der Nudelauflauf mit Schinken schmeckt der ganzen Familie, ein Rezept für die schnelle Küche.

Nudelauflauf mit Schinken Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (4.396 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Nudeln
250 g Schinken
1 Stk Zwiebel
3 Stk Paprika
250 g Käse (gerieben)
1 Pk Petersilie (TK oder frisch)
200 ml Schlagobers
1 EL Öl für die Form
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

35 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Nudelauflauf mit Schinken zuerst das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Nudeln in einem Topf mit Salzwasser bissfest kochen, anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Zwiebel schälen und fein hacken, Paprika waschen, Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schinken klein würfeln.
  3. Käse, Obers, Salz, Pfeffer und Petersilie in einer Schale gut vermengen und kräftig abschmecken. Die Auflaufform mit etwas Öl einstreichen. Nun die Nudeln mit dem Schinken, Gemüse und Käse-Oberssauce in der Auflaufform gut vermengen.
  4. Im Backrohr etwa 20 Minuten überbacken.

Tipps zum Rezept

Verwenden sie eine kräftige Käsesorte, wie Emmentaler oder Bergkäse.

Nährwert pro Portion

kcal
630
Fett
29,90 g
Eiweiß
42,05 g
Kohlenhydrate
47,64 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

nudelauflauf-mit-gemuese.jpg

NUDELAUFLAUF MIT GEMÜSE

Der Nudelauflauf mit Gemüse schmeckt der ganzen Familie, auch ein ideales Rezept zur Resteverwertung.

nudelauflauf-mit-faschiertem.jpg

NUDELAUFLAUF MIT FASCHIERTEM

Der Nudelauflauf mit Faschiertem schmeckt der ganzen Familie, ein pikantes und schnelles Rezept.

nudel-paprika-auflauf.jpg

NUDEL-PAPRIKA-AUFLAUF

Mit Paprika und Nudeln wird das Rezept Nudel-Paprika-Auflauf zubereitet. Zum Schluss wird das Gratin mit einer Tomatenmarksauce überbacken.

spaghettiauflauf.jpg

SPAGHETTIAUFLAUF

Einen Vorschlag Spaghettiauflauf vegan zuzubereiten bietet dieses einfach Rezept.

einfacher-nudelauflauf.jpg

EINFACHER NUDELAUFLAUF

Für Kochanfänger ist das Rezept einfacher Nudelauflauf ideal. Der Auflauf schmeckt köstlich mit grünem Salat.

nudelauflauf.jpg

NUDELAUFLAUF

Ein schnelles und geniales Rezept für einen Nudelauflauf, der mit Karotten und Zucchini verfeinert wird.

User Kommentare

Daylight666

Hallöchen,

ich habe heute dein Rezept aus probiert. Es schmeckt köstlich, jedoch ist mir bei alles Flüßig geblieben. :-(

Leider weiß ich nicht woran es gelegen ist, da ich mich nach deiner Anleitung gehalten habe. :-(

Lg Manuela

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

eventuell war der Käse nicht genug mit dem Schlagobers verrührt. Man kann auch Rahm hinzufügen, wenn du es nicht ganz so flüssig magst.

Auf Kommentar antworten

puersti

Was soll hier Rahm bedeuten? - Bei uns in Österreich bedeutet Rahm Schlagobers, Obers und auch Schlagrahm. Was hier mit Rahm bezeichnet wird, sollt vermutlich Sauerrahm heißen. Ist für besonders Koch-Neulinge irritierend.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, soll Sauerrahm heißen, sorry ist mein Dialekt....

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com

ein ganz sicher ausgezeichnetes Rezept, aber ich müsste mir überlegen, ob ich es nicht kalorienärmer machen könnte, vielleicht das Schlagobers reduzieren

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Beim schlagobers kann man ruhig etwas weniger nehmen. Ein sehr schnelles und auch sehr leckeres Gericht.

Auf Kommentar antworten

Birgit_And

Einfach und schnell gekocht, dazu noch sehr gut, falls man mal nicht weiß was man kochen soll, kann ich nur empfehlen.

Auf Kommentar antworten

martha

Bei den Paprika je einen roten, gelben und grünen verwenden - schaut auch optisch gut aus. Mit einem guten Bergkäse und mit Schnittlauch, anstatt Petersilie bestreut ist dies ein hervorragendes Gericht. Dazu Salat.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Der " Nudelauflauf mit Schinken" wird in unserer Familie sehr gerne gegessen , es ist eine schnell gekochte Mahlzeit die gut schmeckt.

Auf Kommentar antworten

johuna

Petersilie kommt zu dieser Jahreszeit sicherlich nicht in tiefkühlform auf den Tisch und ins Essen. Dieses Rezept kann man auch als Restlverwerter verwenden.

Auf Kommentar antworten

puersti

Es stimmt, ich verwende auch keine TK-Petersilie, wobei ich damit nicht wirklich ein Problem habe. Es besteht auch die Möglichkeit außerhalb des Sommers frische Petersilie auf der Fensterbank zu haben, wäre auch eine Alternative dazu. Ich werde statt Schlagobers Sauerrahm verwenden.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Es ist TK oder frische angegeben - also eh nach Saison zu verwenden!

Auf Kommentar antworten

johuna

Bei Petersilie verwende ich sicher keine Tiefkühlware, sondern frischen. Und ich denke, ich werde bei diesem Rezept eine Schinken-Speck-Mischung verwenden, Speck verbessert sicherlich den Geschmack.

Auf Kommentar antworten

priel2

Dann koch dieses gericht bitte im sommer?..... solche probleme mochte ich haben wegen tiefkühl petersilie aufregen

Auf Kommentar antworten

AMMER

Das. Mit Schinken Speck habe ich auch so gemacht schmeckt noch besser und man kann auch verschiedene Reste noch beimengen die aus dem Kühlschrank verbraucht werden sollten

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Comichefte

am 21.07.2021 19:44 von alpenkoch

Spielzeug

am 21.07.2021 19:38 von alpenkoch

Brüssel

am 21.07.2021 13:08 von MaryLou

Überschwemmungen

am 21.07.2021 13:05 von MaryLou