Gefüllte Cannelloni

Cannelloni ist eine Nudelsorte aus Italien. Mit Bolognese gefüllt und mit Bechamelsauce übergossen im Ofen gebacken sind sie ein einfaches Rezept.

Gefüllte Cannelloni

Bewertung: Ø 4,5 (310 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Glas Bolognese
50 g Butter
50 g Mehl
0.75 l Milch
80 g Parmesan (gerieben)
1 Prise Muskat
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
200 g Cannelloni
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

90 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Bechamelsauce die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl hinzugeben und so lange rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Nun die Milch mit dem Schneebesen unterrühren und auf kleiner Flamme und unter ständigem Rühren ca. 5-10 Minuten köcheln lassen.
  2. Anschließend die Hälfte des geriebenen Parmesankäses unterrühren, mit Salz und Pfeffer und Muskat abschmecken und öfter umrühren.
  3. In der Zwischenzeit die Cannelloni mit der Bolognese gut füllen. Danach in eine gefettete Form schlichten, mit der Bechamelsauce übergießen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Bei 180° ca. 1 Stunde überbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Nudelauflauf

NUDELAUFLAUF

Ein schnelles und geniales Rezept für einen Nudelauflauf, der mit Karotten und Zucchini verfeinert wird.

Nudelauflauf mit Spinat

NUDELAUFLAUF MIT SPINAT

Von diesem köstlichen Nudelauflauf mit Spinat können Sie nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie dieses Rezept.

Käsiger Nudelauflauf mit Zucchini

KÄSIGER NUDELAUFLAUF MIT ZUCCHINI

Keine Lust auf Kochen? Dann ist ein Nudelauflauf ein super Rezepttipp. Eine besonders herzhafte Variante ist der Käsige Nudelauflauf mit Zucchini.

Apfelfleckerln

APFELFLECKERLN

Die Apfelfleckerl gelingen schnell und ohne großen Aufwand. Mit diesem Rezept verzaubern Sie Ihre Gäste im Handumdrehen.

Nudeln mit Provolone

NUDELN MIT PROVOLONE

Das Rezept von den Nudeln mit Provolone lieben besonders Kinder. Ein gesundes und fleischloses Gericht.

User Kommentare

hubanaz188
hubanaz188

cannelloni sind für mich die besten nudeln. allerdings mehr mit faschiertem gefüllt, nicht zu dünn mit bolognese. und nicht mit zu viel bechamel. kann ich 3mal hintereinander essen. kann man auch super einfrieren.

Auf Kommentar antworten

Pannonische
Pannonische

Gutes Rezept, aber die Fülle würde ich selber mit Faschiertem machen. So ähnlich wie bei Pasta sciutta.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Würde die Bolognese auch selber machen. Die kann man doch wunderbar vorbereiten. Oder gleich mal mehr machen und dann einfrieren.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Mit der fertigen Bolognesesauce sind die Cannelloni rasch und einfach zubereitet. Dazu gibt's bei uns noch Grünen Salat als Beilage.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE