Nudelpfanne à la Provence

Dieses Rezept für die typisch französische Nudelpfanne à la Provence ist besonders geeignet für Genießer.

Nudelpfanne à la Provence

Bewertung: Ø 4,1 (53 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Tomaten
2 Stk Knoblauchzehen
1 zw Thymian
1 Bl Lorbeer
150 g Speck
1 Stk Zwiebel
3 EL Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
500 g Bandnudeln
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zunächst die Tomaten vierteln. Dann den Speck klein würfeln und die Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Danach die Nudeln in einem Topf mit Salzwasser ca. 10-15 Minuten bissfest kochen.
  3. Nun die Tomatenstückchen mit Thymian, Lorbeer und Knoblauch in eine Pfanne geben und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit das Öl in einem Topf erhitzen und darin den Speck und die Zwiebel gelb rösten. Die Tomaten dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Zum Schluss die Nudeln mit dem Tomatensugo übergießen und gut durchgemischt servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffel - Nudelpfanne

KARTOFFEL - NUDELPFANNE

Ein tolles Rezept für jede Gelegenheit ist das Kartoffel - Nudelpfannen Gericht. Eine Speise für jeden Tag.

Maispfanne

MAISPFANNE

Ein tolles Gericht für Pfannenliebhaber. Das Rezept Maispfanne mit Fleisch, Paprika, Zwiebel, Mais und Erbsen, ein Hochgenuß.

Paprika-Heilbutt-Pfanne

PAPRIKA-HEILBUTT-PFANNE

Paprika-Heilbutt-Pfanne ist ein leichtes Rezept mit Fisch. Mit verschiedenen Gemüsesorten ein wirklich tolles Geschmackserlebnis.

Gesunde Couscous Pfanne

GESUNDE COUSCOUS PFANNE

Die gesunde Couscous Pfanne schmeckt der ganzen Familie. Ein Rezept für einen fleischlosen Tag.

Herzhafte Gemüsepfanne

HERZHAFTE GEMÜSEPFANNE

Ein köstliches und schnelles Rezept für alle hungrigen Gemüseliebhaber. Diese herzhafte Gemüsepfanne sollten Sie unbedingt nachkochen!

User Kommentare

gabili
gabili

Sieht sehr verlockend aus diese Nudelpfanne a la provence.
Wenn man Nudelgerichte mag dann ist das genau das richtige glaub ich .

Auf Kommentar antworten

bernhard55
bernhard55

Mir waren es einfach zu wenig Kräuter, darum haben wir noch einmal kräftig mit Italienischen Kräutern(TK) nachgewürzt - war ebenfalls sehr gut

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

ja die würzung ist immer geschmackssache und man kann sich zusätzlichen kräutern da leicht helfen. ich mag einfache gerichte mit vielen kräutern. deshalb freue ich besonders das die kräuter jetzt wieder sprießen.

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Find ich super klingt gut und geht bestimmt ganz flott. Und ja Nachwürzen mit diversen Kräutern oder Gewürzen ist natürlich immer möglich

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE