Overnight Oats aus Haferflocken

Dieses Overnight Oats aus Haferflocken Frühstück kann super vorbereitet werden. Am frühen Morgen dann das tolle Rezept genießen.

Overnight Oats mit Haferflocken

Bewertung: Ø 4,3 (51 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 EL Haferflocken
3 EL Naturjoghurt
2 EL Beeren (frisch oder TK)
1 EL Walnüsse
0.5 EL Kokosflocken nach Wunsch
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. In ein Schraubglas gibt man zuerst die Haferflocken hinein.
  2. Anschließend gibt man das Joghurt auf die Haferflocken. Zum Schluß noch die Beeren oben drauf.
  3. Mit Haselnüssen abschließen. Für noch mehr Geschmack kann Kokosett hinzugefügt werden.
  4. Mit dem Deckel fest verschließen und über Nacht in den Kühlschrank geben. Am frühen Morgen zum Frühstück servieren.

Tipps zum Rezept

Nach Wunsch kann zusätzlich ein Esslöffel Milch hinzugefügt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Butter Brioche

BUTTER BRIOCHE

Zum Frühstück ein köstlicher Butter Brioche. Da hat man bestimmt gute Laune am Morgen mit diesem Rezept.

Luftige Kipferl

LUFTIGE KIPFERL

Frühstücksgebäck selbst gemacht. Mit diesem Rezept gelingen köstliche flaumige, luftige Kipferl. Wenn gewünscht mit Hagelzucker.

Quinoa Frühstück

QUINOA FRÜHSTÜCK

Mit dem Quinoa Frühstück zaubern Sie ein gesundes, vollwertiges Frühstück. Dieses Rezept gibt Ihnen Kraft für den Tag.

Porridge oder Haferbrei

PORRIDGE ODER HAFERBREI

Porridge oder Haferbrei ist eine klassische traditionelle Frühstücksspeise. Das Rezept kann aber auch für zwischendurch sehr köstlich sein.

Knusper-Müsli-Melba

KNUSPER-MÜSLI-MELBA

Ein Knusper-Müsli-Melba ist genau das richtige Rezept, wenn es extra schnell gehen muss.

Getreidebrei mit Früchten

GETREIDEBREI MIT FRÜCHTEN

Für ein köstliches Frühstück ist das Rezept für Getreidebrei mit Früchten genau richtig. Bringt Schwung in den Tag.

User Kommentare

martha
martha

Nachdem dies am Abend zuvor zubereitet wird, gibt's in der Früh rasch ein Frühstück. Beim letzten Mal habe ich die Haferflocken mit 2 Eßlöffel Apfelmus verrührt und dann die anderen Zutaten schichtweise dazu gegeben.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE