Panzanella mit gegrillten Zucchini und Pfirsich

Zucchini sind ein tolles Gemüse für alle, die gesunde und leichte Küche lieben.

Panzanella mit gegrillten Zucchini und Pfirsich Foto einladungzumessen

Momentan herrscht allerorts die sogenannte Zucchinischwemme: die Zucchini sind in den Gärten reif, und zwar nicht nur eine, sondern gerne viele gleichzeitig, sodass man eine große Ernte einfahren darf. Gleichzeitig stellt sich natürlich die Frage, was man aus den Zucchini machen könnte und die Suche nach Zucchinirezepten beginnt.

Gesundes Sommergermüse - Zucchini

Zucchini bestehen nämlich großteils aus Wasser und haben somit kaum Kalorien. Das ist im Sommer besonders beliebt, denn bei hohen Temperaturen tut leichte Koste unserem Körper gut und hilft ihm dabei, mit der Hitze zurechtzukommen. Zudem haben viele Menschen im Hochsommer ohnehin weniger Hunger und erfreuen sich an leichten sommerlichen Snacks. Dafür ist die Zucchini wie gemacht.

Panzanella – was ist das?

In diesem Rezept wird aus den Zucchini sogenannter Panzanella gemacht. Panzanella ist ein italienischer Brotsalat, der ähnlich wie Pizza ursprünglich als sogenanntes „Arme-Leute-Essen“ oder als „Reste-Essen“, wie wir es auch bezeichnen würden, kreiert wurde. Warum? Panzanella wurde dann gemacht, wenn altes Brot verwertet werden sollte. Die Brotstücke wurden eingeweicht und mit Gemüse und Gewürzen zu einem bunten Salat vermengt.

Die Zutaten variieren, einerseits je nachdem, was der Kühlschrank gerade hergibt, andererseits auch nach regionalen Gegebenheiten. Tomaten, Zwiebeln, Oliven und Paprika werden gerne verwendet, in Süditalien kommen häufig auch gekochte Eier in den Salat. Verfeinert wird das Ganze mit einer würzigen Marinade aus reichlich Olivenöl und mediterranen Kräutern.

Erfrischendes Sommergericht

Heutzutage wird Panzanella nicht nur als Resteküche, sondern als herrlich erfrischendes Sommergericht oder als Grillbeilage serviert. In diesem Rezept sind Zucchini die Hauptdarsteller, gepaart mit einer fruchtigen Komponente. Eine Kombination, die man sich nicht entgehen lassen sollte!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 3 Scheiben Weißbrot / Toastbrot
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 große oder 2 kleine Zucchini
  • 2 Pfirsiche
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • einige Zweige Thymian
  • 6 cl hochwertiges Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Rezept Zubereitung

Panzanella mit gegrillten Zucchini und Pfirsich Foto einladungzumessen

  • Die Zutaten vorbereiten und dazu in mundgerechte Stücke schneiden: Zucchini, Pfirsich, Brot und Tomaten.
  • Zucchini und Pfirsich mit etwas Öl bepinseln und auf den Grill legen oder alternativ in der Pfanne rösten.
  • Das Brot ebenso vorsichtig rösten oder toasten – je nachdem, wie gut ihr die Temperatur eures Grills im Griff habt: Vorsicht, Brot verbrennt schnell.
  • Den Mozzarella mit der Gabel in Stücke reißen.

Panzanella mit gegrillten Zucchini und Pfirsich Foto einladungzumessen

  • Die Zutaten vermengen: gegrillte Zucchini und Pfirsich, angeröstete Brotstücke, halbierte Tomaten und Mozzarellastücke.
  • Mit abgerebeltem Thymian, Salz und Pfeffer gut würzen und durchrühren.
  • Am Tisch mit einem großzügigen Schuss Olivenöl beträufeln und genießen.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Ein paar Rezept-Empfehlungen:

Über mich
Mein Name ist Bernadette Wurzinger aus Linz und ich blogge seit 2016. Mein Blog "Einladung zum Essen" zeigt, wie bunt und vielseitig die vegetarische Küche sein kann. Die Rezepte reichen von herzhaften Speisen über gesunde Salate bis hin zu Süßem und Gebackenem! Meinen Blog findet ihr unter: www.einladungzumessen.blogspot.co.at


Bewertung: Ø 4,3 (7 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

garnelen-auf-zucchinisalat.jpg

GARNELEN AUF ZUCCHINISALAT

Eine schnelle und geschmackvolle Vorspeise sind die Garnelen auf Zucchinisalat. Ein Rezept für einen heißen Sommertag.

zucchinisalat-mit-rosinen-und-oliven.jpg

ZUCCHINISALAT MIT ROSINEN UND OLIVEN

Mit diesem Rezept für den Zucchinisalat mit Rosinen und Oliven verzaubern Sie Ihre Gäste ohne großen Zeitaufwand.

panzanella.jpg

PANZANELLA

Ob als Snack oder Beilage zu gegrilltem Fleisch, Panzanella schmeckt immer. Hier unser Rezept - Vorschlag.

zucchinisalat-mit-joghurt.jpg

ZUCCHINISALAT MIT JOGHURT

Immer beliebt zu gegrilltem Fleisch ist der Zucchinisalat mit Joghurt. Eine erfrischende Rezept - Idee für eine Sommerparty.

zucchinisalat-mit-tomaten.jpg

ZUCCHINISALAT MIT TOMATEN

Der Zucchinisalat mit Tomaten wird bei jeder Grillparty gerne gegessen. Ein Rezept für einen köstlichen Sommersalat.

User Kommentare

DIELiz

Panzanella mit gegrillten Zucchini und Pfirsich ist eine gelungene Kombination. Ich werde den Salat durch gelbe, rote, und -weissfleischige Pfirsiche, sowie grüne und gelbe Zucchini etwas umändern. Einfach weil die Zutaten im Garten wachsen. Für meinen GG gibt es wie fast immer, Büffelmozzarella

Auf Kommentar antworten

Maarja

An Brotsalat habe ich mich bislang noch nicht ausprobiert. Der Artikel ist aber wirklich eine Anregung für mich. Die Idee, Pfirsiche zu verwenden, ist interessant

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ein italienischer Brotsalat mit Pfirsichen ist einen Versuch wert. Sehr gut passt Pizzabrot dazu, das extra nochmals geröstet wir.

Auf Kommentar antworten