Paprika-Erdäpfel-Dip

Der Paprika-Erdäpfel-Dip passt hervorragend zu salzigen Knabbereien. Das Rezept ist außerdem rasch zubereitet.

paprika-erdaepfel-dip.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (42 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk roter Paprika
200 g mehlige Kartoffeln
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Zitronensaft
1 TL Bio-Zitronenschale
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

30 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 200°C vorheizen. Den gewaschenen Paprika auf eine Alufolie legen und im Rohr garen, bis die Haut Blasen wirft und sich schwarzbraun verfärbt - ca. 20 Minuten.
  2. In der Zwischenzeit die Erdäpfel in Salzwasser weichkochen, schälen und fein raspeln oder stampfen.
  3. Den gegarten Paprika abkühlen lassen - Stiel und Kerne entfernen und die Haut abziehen - nun den Paprika mit dem Pürierstab pürieren.
  4. Den Knoblauch schälen und fein schneiden.
  5. Das Paprikapüree, die gekochten und zerstampften Erdäpfel mit dem fein gehackten Knoblauch glatt rühren.
  6. Den Dip mit Zitronensaft, geriebener Zitroenschale sowie Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

Nährwert pro Portion

kcal
52
Fett
0,25 g
Eiweiß
1,47 g
Kohlenhydrate
11,23 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Bechamelsauce

BECHAMELSAUCE

Dieses Rezept Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

Guacamole

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum Verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

schnelle-vanillesauce.jpg

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

Aioli-Dip

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbarem Geschmack.

Pfeffersauce

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

User Kommentare

julebo

ich steh jetzt nicht so auf irgendwas Kaltes mit gekochten Kartoffeln, aber ich fand es ganz in Ordnung.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wiese mähen

am 17.08.2022 09:23 von Maarja

Gebackener Pudding

am 17.08.2022 09:11 von Maarja

Menschlich enttäuscht….

am 17.08.2022 07:24 von Ullis

Stoffwechsel

am 17.08.2022 06:34 von JuliaEisi

Lavendel

am 17.08.2022 06:31 von JuliaEisi