Paprikarahmhuhn

Erstellt von Mampferella

Ein feines und köstliches Rezept für den nächsten Sonntag ist das Paprikarahmhuhn.

Paprikarahmhuhn

Bewertung: Ø 4,5 (114 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

220 g Hühnerbrust
2 Stk Paprika
1 Stk Zwiebel
2 TL Paprikapulver edelsüß
0.5 Stk Suppenwürfel
250 ml Schlagobers
2 EL Öl
2 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und klein schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Hühnerbrust in mundgerechte Stücke schneiden, danach salzen und pfeffern.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Hühnerstücke darin anbraten. Zwiebel und Paprikapulver zugeben und mit braten. Das Paprikapulver einstreuen, kurz braten und mit dem Schlagobers ablöschen. Den Suppenwürfel dazu bröseln und für 8-10 Minuten leise köcheln lassen.
  3. Das Gericht nochmals abschmecken und gegebenfalls mit Salz, Pfeffer würzen und danach servieren.

Tipps zum Rezept

Spätzle, Nudeln oder Reis eignen sich toll als Beilage.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knusprige Hühnerflügel

KNUSPRIGE HÜHNERFLÜGEL

In diesem köstlichen Rezept kommt das Fleisch zuerst in eine aromatische Marinade und dann in den heißen Ofen - so gelingen Knusprige Hühnerflügel.

Steirisches Brathendl, gefüllt

STEIRISCHES BRATHENDL, GEFÜLLT

Hühnchen kann auch anders köstlich schmecken. Mit diesem Steirischen Brathendl - Rezept gelingt’s und wird begeistern.

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Das berühmte Papriakhendl kommt ursprünglich aus der ungarischen Küche. Auch hier bei uns wird es gerne gegessen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Hühnerbrust mit Speck

HÜHNERBRUST MIT SPECK

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Brathuhn

BRATHUHN

Ein Brathuhn kann mit Kartoffeln, Gemüse, Brot oder Reis angeboten werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE