Patisson paniert

Ein delikates Kürbis Rezept für die Herbstsaison finden Sie hier. Der Patisson schmeckt paniert einfach himmlisch.

patisson-paniert.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (1.378 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Patisson, Kürbis
100 g Mehl
3 Stk Eier
750 ml Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
100 g Brösel
3 EL Öl

Zeit

40 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Patisson Kürbis in der Mitte halbieren und in Spalten schneiden. Anschließend schälen und für 10 Minuten in heißem Wasser blanchieren.
  2. Einen Teller mit Mehl, einen mit verquirlten Eiern und einen dritten Teller mit Panierbrösel vorbereiten.
  3. Die Kürbisspalten mit Salz und Pfeffer würzen und zuerst im Mehl wälzen, dann durch die Eier ziehen und anschließend in den Bröseln wälzen.
  4. Die panierten Kürbisspalten in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Nährwert pro Portion

kcal
269
Fett
11,63 g
Eiweiß
9,80 g
Kohlenhydrate
30,98 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kuerbissuppe-mit-butternut-kuerbis.jpg

KÜRBISSUPPE MIT BUTTERNUT KÜRBIS

Ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten ist die Kürbissuppe mit Butternut Kürbis, aber desto intensiver ist der nussige Geschmack.

feine-kuerbissuppe.jpg

FEINE KÜRBISSUPPE

Cremig und wohlschmeckend ist diese Feine Kürbissuppe. Mit diesem Rezept treffen Sie jeden Geschmack. Mit einem Esslöffel Sauerrahm servieren!

kuerbisgemuese.jpg

KÜRBISGEMÜSE

Das Kürbisgemüse ist vor allem im Herbst eine beliebte Rezeptvariante für die köstlichen, runden Früchte.

kuerbisgulasch.jpg

KÜRBISGULASCH

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Kürbisgulasch. Das Rezept ist im Nu zubereitet.

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Im Herbst bietet es sich perfekt an ein Kürbisgulasch zu kochen. Dieses Rezept schmeckt Ihnen ganz bestimmt wunderbar!

kuerbis-eintopf.jpg

KÜRBIS EINTOPF

Leicht bekömmlich ist der schmackhafte Kürbis Eintopf. Dieses tolle Rezept ist im Nu zubereitet.

User Kommentare

Katerchen

Den Patisson-Kürbis kenne ich unter den Namen Ufo-Kürbis oder Bischofsmütze. Ich würde den Kürbis aber stärker mit Kräutern würzen.

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Wenn man gerne Frittiertes mag , aber doch ab und zu auf Fleisch verzichte nicht will, sind diese Kürbisschnitzel eine wunderbare Mahlzeit!

Auf Kommentar antworten

Maarja

Offenbar kann man beim Patisson-Kürbis auch die Schale mitessen, so wie auch beim Hokkaido? Ist das so?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Patisson-Kürbisse, die kleine Früchte mit dünner Schale ausbilden, muss man in der Regel nicht schälen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Nasa warnt vor neuem Rennen

am 02.07.2022 20:02 von Lara1

Milka ändert Schokoladen-Rezeptur

am 02.07.2022 18:43 von xblue

Die Ernte geht los

am 02.07.2022 17:58 von Silviatempelmayr