Kürbisspätzle

In der Kürbiszeit sind Kürbisspätzle eine wahre Gaumenfreude. Ein gesundes Rezept geeignet als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

Kürbisspätzle Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (2.458 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
100 g Weizenmehl
100 g Dinkelmehl
100 g Kürbis
1 Prise Salz
1 Prise Muskat
2 EL Butter
50 ml Milch

Zeit

30 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Eier und Milch versprudeln, Mehl dazugeben, mit Salz und Muskat würzen.
  2. Den Kürbis schälen und fein raspeln, unter den Teig geben und gut verrühren. (Wenn die Masse zu flüssig ist mehr Mehl nehmen, bei zu fester Masse mehr Milch oder einen Schuss Wasser dazugeben.)
  3. Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Die Masse durch ein Spätzlesieb drücken, kurz aufkochen lassen und in kaltem Wasser abschrecken. Spätzle absieben und in einer Pfanne mit zerlassener Butter durchschwenken.

Nährwert pro Portion

kcal
266
Fett
9,56 g
Eiweiß
10,58 g
Kohlenhydrate
36,66 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

feine-kuerbissuppe.jpg

FEINE KÜRBISSUPPE

Cremig und wohlschmeckend ist diese Feine Kürbissuppe. Mit diesem Rezept treffen Sie jeden Geschmack. Mit einem Esslöffel Sauerrahm servieren!

kuerbissuppe-mit-butternut-kuerbis.jpg

KÜRBISSUPPE MIT BUTTERNUT KÜRBIS

Ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten ist die Kürbissuppe mit Butternut Kürbis, aber desto intensiver ist der nussige Geschmack.

kuerbisgemuese.jpg

KÜRBISGEMÜSE

Das Kürbisgemüse schmeckt super köstlich. Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie dieses einfache Rezept.

kuerbisgulasch.jpg

KÜRBISGULASCH

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Kürbisgulasch. Das Rezept ist im Nu zubereitet.

kuerbisgulasch.jpg

KÜRBISGULASCH

Im Herbst bietet es sich perfekt an ein Kürbisgulasch zu kochen. Dieses Rezept schmeckt Ihnen ganz bestimmt wunderbar!

kuerbis-eintopf.jpg

KÜRBIS EINTOPF

Leicht bekömmlich ist der schmackhafte Kürbis Eintopf. Dieses tolle Rezept ist im Nu zubereitet.

User Kommentare

nala73

Als Hauptgericht vielleicht noch mit etwas Käse überbacken und grünen Salat oder auch Tomatensalat dazu. Wär mein Vorschlag als Vegetarier.

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Als Hauptgericht? Was ißt man dazu? Solo einfach zu wenig Geschmack. Was essen denn Vegetarier dazu?

Auf Kommentar antworten

Jesse-Gabriel

Zum Beispiel vegetarische Bratlinge oder einfach mit Käse überbacken und einen Salat dazu.
Jesse-Gabriel

Auf Kommentar antworten

Martina1988

Werde ich diese Woche gleich ausprobieren - zum Verfeinern noch mit etwas Käse überbacken! Und ein Tomatensalat mit Kürbiskernöl darf natürlich nicht fehlen!

Auf Kommentar antworten

Monika1

Das ist einmal eine gute Idee und ich werde sie bald umsetzen. Ich liebe Gerichte mit Kürbis - darauf wäre ich aber nie gekommen. Super!

Auf Kommentar antworten

spicy-orange

solche Kürbisspätzle muss ich demnächst mal ausprobieren. Das mit dem Käse zum Überbacken ist eine sehr gute Idee, werde ich gleich dazu ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

martha

Habe mehrere Hokkaidokürbisse im Garten und aus einem solchen werde ich heute dieses Rezept probieren. Dazu gibt's grünen Salat.

Auf Kommentar antworten

abirgit

Kürbisspätzle hören sich sehr interessant an. Vor allem auch weil es was anderes ist, was man nicht überall und jeden Tag bekommt.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Hier kann man genauso Eiernockerl draus machen. Die intensive gelb/orange Farbe ist echt ein Hingucker.

Auf Kommentar antworten

Billie-Blue

Als Kürbis Fan wundere ich mich, dass mir das Rezept neu ist. Muss ich bald mal kochen. Freu mich schon.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Geschmacklich hat sich der Kürbis bei den Spätzle nicht hervorgetan. Da kommt der Kürbis alleine als Ragout besser zur Geltung.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Produktrückruf von Schwimmtieren

am 30.07.2021 12:01 von Limone

Schwammerl

am 30.07.2021 11:58 von Goldioma

Tierheim

am 30.07.2021 11:28 von MaryLou