Pikant eingelegte Kürbis

Erstellt von puersti

Eine Beilage zu Fleischgerichten oder zur Jause ist der pikant eingelegte Kürbis. Man freut sich über die Rezept - Idee in der kalten Jahreszeit.

Pikant eingelegte Kürbis

Bewertung: Ø 4,2 (140 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kürbis (Hokkaido)
340 g Rohrzucker
300 ml Rotweinessig
350 ml Wasser
7 Stk Knoblauchzehen
3 Stk Chilischoten
1 EL Pfefferkörner
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

220 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
180 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Hokkaido in kleine Würfel schneiden, mit dem Rohrzucker vermischen und zugedeckt 3 Stunden ziehen lassen.
  2. Die geschälten Knoblauchzehen dritteln, die Chillis klein schneiden, Pfefferkörner und Salz dazugeben und mit dem Essigwasser aufkochen.
  3. Den in Zucker eingelegten Kürbis dazugeben und bissfest kochen. Den Kürbis abseihen und in Gläser füllen. Den Sud nochmals aufkochen und die Gläser befüllen. Der Kürbis muss vollständig bedeckt sein. Verschließen und 6 Wochen stehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Original böhmische Knödel

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE