Pikante Brunch-Torte

Erstellt von Nandl99

Mit diesem Rezept von der pikante Brunch-Torte verführen Sie ihre Gäste optisch als auch geschmacklich. Perfekt für ein Gartenbuffet.

Pikante Brunch-Torte Foto Nandl99

Bewertung: Ø 4,6 (79 Stimmen)

Zutaten für 14 Portionen

10 Schb Toastbrot
1 Becher Frischkäse
3 Stk Essiggurken
1 Prise Kräutersalz
3 Schb Schinken
1 Becher Brunch Tomate & Ricotta
1 Becher Brunch Pesto mit Kürbiskernen
3 Schuss Milch

Zutaten Für die Garnitur

4 Stk Cocktailtomaten
1 Bund Schnittlauch
1 Sp Paprika (grün)

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Einen Tortenring mit dem Durchmesser ca. 16 cm auf eine Tortenplatte stellen. Die Toastbrotscheiben mit dem Nudelholz dünn ausrollen. Dann den Boden des Tortenrings mit Toastbrot bedecken. Es werden 3 Schichten benötigt.
  2. Dann die 3 pikanten Schichten herrichten: Für die erste Schicht den Frischkäse mit einem Schuss Milch glattrühren. Die Essiggurken fein hacken und untermengen. Mit Kräutersalz abschmecken.
  3. Für die zweite Schicht Brunch-Tomate-Ricotta mit einem Schuss Milch glattrühren.
  4. Für die oberste Schicht und den Rand Brunch-Pesto-mit-Kürbiskernen mit einem Schuss Milch glattrühren.
  5. Für die Garnitur die Scherrytomaten vierteln oder halbieren. Den Schnittlauch fein schneiden. Den Paprika klein schneiden.
  6. Nun die Torte schichten (am besten lassen sich die Schichten mit einem Löffel verstreichen) zuerst den Boden mit Toastbrot auslegen, danach Frischkäse-Schicht darauf verstreichen. Mit Schinken belegen. Wieder mit Toastbrot belegen. Dann Tomate-Ricotta-Schicht darauf verstreichen und zum Schluss wieder mit Toastbrot belegen.
  7. Dann den Tortenring entfernen. Dazu mit einem Messer den Rand ablösen. Zum Schluss die Torte mit Brunch-Pesto-mit-Kürbiskernen bestreichen und den Rand mithilfe eines Messers einstreichen. Mit einer Gabel kann ein Muster gezogen werden.
  8. Den Rand der Torte mit Schnittlauch bestreuen und oben mit Tomaten und Paprika garnieren. Die Torte sollte vor dem Anschneiden ca. 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen können.

Tipps zum Rezept

Das Toastbrot muss eventuell zugeschnitten werden oder man kann mit dem Tortenring die genaue Größe „ausstechen“. (Das gelingt sehr gut, wenn man 4 Toastbrotscheiben nebeneinander legt und dann den Tortenring als Ausstecher benützt.)

ÄHNLICHE REZEPTE

spaghetti-mit-shrimps-in-brunch-sauce.png

SPAGHETTI MIT SHRIMPS IN BRUNCH-SAUCE

Ein schnelles und pikantes Mittagessen sind die Spaghetti mit Shrimps in Brunch-Sauce. Das Lieblings - Rezept von vielen Kindern.

vegetarischer-nudelauflauf.png

VEGETARISCHER NUDELAUFLAUF

Ein köstlicher vegetarischer Nudelauflauf gelingt mit diesem wunderbaren Rezept. Herzhaft einfach zum Nachkochen mit Brunch.

kartoffel-putenfleisch-auflauf.png

KARTOFFEL-PUTENFLEISCH AUFLAUF

Dieses Rezept von Kartoffel-Putenfleisch Auflauf gelingt immer. Ein einfaches Mittagessen, ideal zum vorbereiten.

zarte-schokoherzen.jpg

ZARTE SCHOKOHERZEN

Diese zarten Schokoherzen sind immer willkommen. Ein herrliches Rezept für süße Momente.

thunfischaufstrich.png

THUNFISCHAUFSTRICH

Ein herrlicher Thunfischaufstrich mit Brunch verfeinert schmeckt herrlich. Das Rezept wird mit Gurkerl, Tomaten und Zwiebel verfeinert.

vanilleknopfchen.jpg

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

puersti

Dieses Rezept ist nach meinem Geschmack, würde aber selbst gebackenes Toastbrot verwenden. Ich würde Cornichons anstelle der normalen Essiggurken nehmen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair