Rindfleischeintopf mit Kürbis

In der Herbstzeit zur Kürbisernte passt dieses Rezept vom Rindfleischeintopf mit Kürbis. Ein sehr schmackhaftes Gericht.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Rindfleisch
4 EL Öl
2 Stk Zwiebel
1 Stk Ingwer (3 cm)
250 ml Suppe
100 ml Rotwein
500 g Kürbisfleisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
1 Msp Chili

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Rindfleischeintopf mit Kürbis das Fleisch in Würfel schneiden und in einem Topf mit Öl scharf anbraten. Zwiebel und Ingwer schälen, klein hacken und zum Fleisch geben. Kurz mitbraten.
  2. Anschließend mit Suppe und Wein ablöschen und das Fleisch 30 Minuten leise köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Kürbis schälen, Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Kürbis mit zum Fleisch geben und weitere 30 Minuten dünsten lassen.
  3. Vor dem Servieren den Eintopf noch mit Salz, Pfeffer und Chili kräftig abschmecken.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt sehr gut frisches Baguette und ein kräftiger Rotwein.

ÄHNLICHE REZEPTE

linseneintopf.jpg

LINSENEINTOPF

Ein wunderbarer Linseneintopf bringt Abwechslung auf unseren Küchentisch. Das Rezept ist gesund und schmeckt.

minestrone.jpg

MINESTRONE

Ein wunderbarer italienischer Eintopf ist das Rezept Minestrone. Aus Bohnen, Zwiebel, Karotten, Sellerie und noch weiteres köstliches Gemüse.

irish-stew.jpg

IRISH STEW

Irish Stew ein Eintopf mit Lamm und Kohl. Das Rezept ist optimal für den Schnellkochtopf und für größere Mengen für den Vorrat.

chop-suey.jpg

CHOP SUEY

Dieses Gericht ist mit verschiedenartigem Gemüse einzigartig und eignet sich zum Resteverwerten besonders gut. Ein beliebtes Rezept aus den USA.

gemuseeintopf.jpg

GEMÜSEEINTOPF

Dieser Gemüseeintopf sättigt, schmeckt herzhaft gut und ist einfach in der Zubereitung.

bohneneintopf-mit-rindfleisch.jpg

FISOLENEINTOPF MIT RINDFLEISCH

Wer gerne Rindfleisch ißt, liebt das Rezept für Fisoleneintopf mit Rindfleisch bestimmt. Aus Bohnenkraut, Kartoffeln und Fleisch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Tagebuch schreiben

am 07.03.2021 15:58 von Petersilienschnecke