Rot-weißes Tomatenmousse mit Wodkaschaum

Erstellt von

Rot-weißes Tomatenmousse mit Wodkaschaum ist ein richtiges Rezept für Feinschmecker. Probieren Sie es aus.

Rot-weißes Tomatenmousse mit Wodkaschaum

Bewertung: Ø 3,4 (9 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Bl Gelatine
75 ml weißer Tomatenfond (siehe Tipp)
1 Prise Salz und Pfeffer
40 ml Obers (geschlagenes)
50 ml Tomatenfond (weiß)
70 g Tomaten (getrocknet, kleine Würfel)
3 Bl Basilikum (in Streifen geschnitten)
100 ml Sauerrahm
6 cl Wodka
0.5 Stk Saft von Zitrone
1 Prise Zucker
1 Schuss Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
45 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Ein Blatt Gelatine im Tomatenfond auflösen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Sobald die Gelatine zu stocken beginnt, das geschlagene Obers unterheben.
  2. Die Hälfte des Mousse in 4 kleine Formen füllen und im Kühlschrank erkalten lassen.
  3. Für die zweite Schicht das zweite Blatt Gelatine im Tomatenfond auflösen und die in Würfel geschnittenen Trockentomaten beigeben.
  4. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken, kurz vor dem Stocken die Basilikumstreifen beimengen und einfüllen.
  5. Den ganzen Vorgang wiederholen und die Formen für etwa 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Den Sauerrahm mit Wodka, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, mit dem Pürierstab schaumig aufmixen.
  7. Tomatenmousse aus den Formen stürzen. Den Sauerrahm mit Wodka aufschäumen und diesen Schaum in tiefen Tellern anrichten.
  8. Das Tomatenmousse darauf setzen und mit getrockneten Tomatenscheiben und frittiertem Basilikum garnieren.
  9. Tomatenmousse mit etwas Kaviar belegt servieren.
Zum Servieren 3 EL Wodka getrocknete Tomatenscheiben frittierte Basilikumblätter etwas Kaviar

Tipps zum Rezept

Für hellen Tomatenfond Tomaten in grobe Stücke schneiden und pürieren. In ein Passiertuch einschlagen, das Tuch aufhängen und den abtropfenden Saft auffangen. - Das dauert einige Zeit und geschieht am besten über Nacht. Auf diese Weise entsteht ein heller, klarer, äußerst aromatischer Tomatenfond. Wichtig: Die pürierten Tomaten nicht pressen, weil dadurch auch Farbstoffe abfließen würden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Asiatische Nudelpfanne

ASIATISCHE NUDELPFANNE

Würzig, gesund und köstlich - so schmeckt die asiatische Nudelpfanne. Ein tolles Gericht das dieses Rezept zaubert.

Spinatquiche

SPINATQUICHE

Eine vegetarische Köstlichkeit gelingt mit diesem Rezept. Die Spinatquiche schmeckt saftig, leicht und ist auch noch gesund.

Chili sin Carne

CHILI SIN CARNE

Ein herzhaftes Chili sin Carne darf jeden Tag auf den Tisch. Das vegetarische Rezept schmeckt immer.

Schwammerlgulasch

SCHWAMMERLGULASCH

Das cremige Schwammerlgulasch begeistert die ganze Familie. Dieses Rezept ist einfach zubereitet.

Bärlauch-Laibchen

BÄRLAUCH-LAIBCHEN

Die Bärlauch-Laibchen sind ein feines, köstliches und gesundes Essen. Ein Rezept für die Frühlingszeit.

Kohl eingebrannt

KOHL EINGEBRANNT

Der eingebrannte Kohl schmeckt würzig und zart. Ein super Rezept für die ganze Familie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE