Rouille

Rouille ist eine raffinierte Sauce, das Rezept passt gut zu Fleischgerichten.

Rouille

Bewertung: Ø 4,5 (164 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Dotter
40 g Erdäpfel, gekocht
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Öl
1 g Safran
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst Erdäpfel für die Sauce Rouille kochen, schälen und passieren.
  2. Das Ei in eine Schüssel schlagen, salzen und pfeffern. Knoblauch auspressen. Langsam das Öl zufügen und alles mit einem Schneebesen verrühren.
  3. Jetzt noch den Safran unterrühren und alles zur Kartoffelmasse einrühren, solange rühren bis eine cremige Masse entsteht.
  4. Nun kann die Rouille in den Kühlschrank für min. 30 Min. gegeben werden. Danach servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Chili sin Carne

CHILI SIN CARNE

Ein herzhaftes Chili sin Carne darf jeden Tag auf den Tisch. Das vegetarische Rezept schmeckt immer.

Würzige Gemüsepfanne mit Gnocchi

WÜRZIGE GEMÜSEPFANNE MIT GNOCCHI

Die würzige Gemüsepfanne mit Gnocchi ist eine vegetarische Abwechslung auf Ihrem Tisch. Ein köstliches Gericht das Sie mit diesem Rezept zubereiten.

Bärlauch-Laibchen

BÄRLAUCH-LAIBCHEN

Die Bärlauch-Laibchen sind ein feines, köstliches und gesundes Essen. Ein Rezept für die Frühlingszeit.

Brennesselspinat

BRENNESSELSPINAT

Junge Brennesseltriebe wie Spinat zubereiten, das gelingt mit dem Rezept für Brennesselspinat.

Quinoa Laibchen

QUINOA LAIBCHEN

Die Quinoa Laibchen sind eine köstliche Alternative für Fleischlaibchen. Hier das vegetarische Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE