Vegetarische Spätzlepfanne

Einmal keine Lust auf Fleisch, dann passt unser Rezept vegetarische Spätzlepfanne. Einfach in der Zubereitung und toll im Geschmack.

Vegetarische Spätzlepfanne Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (5.879 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

160 g Lauch
3 Stk Karotten (mittelgroß)
2 Stk Zucchini
2 EL Butter
500 g Spätzle (nach Grundrezept oder TK)
100 ml Suppe (klar)
80 g Käse (gerieben)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

30 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die vegetarische Spätzlepfanne zuerst den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Karotten schälen und grob reiben. Zucchini waschen, putzen und in Streifen schneiden.
  2. In einer Pfanne mit Butter das Gemüse und die Spätzle scharf anbraten und mit der Suppe ablöschen.
  3. Kurz dünsten lassen, den Käse untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Mit grünem Blattsalat als Beilage servieren..

Hier ein Spätzleteig Grundrezept: Spätzleteig

Auch Röstzwiebel können zu dieser vegetarischen Speise gereicht werden.

In der Herbstzeit kann man das Gericht mit Kürbis verfeinern.

Auch frische Kräuter wie Schnittlauch oder Petersilie runden das Rezept geschmacklich perfekt ab.

Nährwert pro Portion

kcal
692
Fett
19,95 g
Eiweiß
36,53 g
Kohlenhydrate
90,78 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

Der Geschmack des Gerichts sollte nicht überdeckt werden. Ein einfaches Getränk, wie Mineralwasser, Bier oder ein Spritzer harmonieren sicher.

ÄHNLICHE REZEPTE

schnelle-zucchinipuffer.jpg

SCHNELLE ZUCCHINIPUFFER

Die Zucchinipuffer schmecken köstlich, leicht und sind einfach zubereitet. Ein tolles vegetarisches Rezept.

vegetarisches-chili.jpg

VEGETARISCHES CHILI

Chili kann auch ohne Fleisch sehr pikant, feurig und wunderbar schmecken. Hier unser Rezept vom vegetarischem Chili.

Zucchinilaibchen

ZUCCHINILAIBCHEN

Das Rezept für die zarten Zucchinilaibchen wird allen Vegetariern auf der Zunge zergehen. Dieses Gericht sollten Sie ausprobieren.

chili-sin-carne.jpg

CHILI SIN CARNE

Ein herzhaftes Chili sin Carne darf jeden Tag auf den Tisch. Das vegetarische Rezept schmeckt immer.

Spinatquiche

SPINATQUICHE

Eine vegetarische Köstlichkeit gelingt mit diesem Rezept. Die Spinatquiche schmeckt saftig, leicht und ist auch noch gesund.

baked-beans.jpg

BAKED BEANS

Ein vegetarischer Leckerbissen aus England sind die Baked Beans. Es lohnt sich dieses Rezept auszuprobieren.

User Kommentare

Pesu07

Sehr gutes Rezept. Ich mache die Spätzle selber. Diese sind meiner Familie lieber und schmecken auch wesentlich besser.

Auf Kommentar antworten

martha

Essen bzw kochen wir sehr gerne. Im Frühling gebe ich gerne ein paar frische in Streifen geschnittene Bärlauchblatter dazu. Sonst kommt Schnittlauch darauf.

Auf Kommentar antworten

Claudia03

super leckere zutaten

Auf Kommentar antworten

Lea96

Das Rezept klingt sehr gut. Ich bin totale Kochanfängerin. Deswegen weiß ich nicht genau was mit "Suppe" gemeint ist. Eine Gemüsebrühe oder etwas anderes. Und wie brate ich es scharf an? Mit den scharfen Gewürzen?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja ist eine Gemüsebrühe - scharf anbraten heißt soviel wie "kurz" in der sehr heißen Butter oder Öl anbraten. Gutes Gelingen und wenn du noch was brauchst, sind wir gerne für dich da.

Auf Kommentar antworten

Limone

Ich mache die Spätzle meistens selber, aber aus dem Kühlregal ist es eine gute Alternative, wenn es schnell gehen soll.

Auf Kommentar antworten

julia_resch

Der Käse toppt dieses Gericht so richtig. Schmeckt super köstlich auch der Lauch passt sehr gut dazu

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Wenn man grad keine Suppe zur Verfügung hat, kann man auch was vom Kochwasser der Spätzle nehmen. Soferne man die Spätzle selbst macht, was ich absolut empfehle

Auf Kommentar antworten

Lea96

Hallo, was ist denn mit Suppe gemeint? Eine Hühnersuppe oder eine Gemüsebrühe? Wenn ich die Spätzle nicht selber mache, bräuchte ich ja Suppe um das Gericht zu kochen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja ist eine klare Gemüsebrühe du kannst auch eine Fleischbrühe verwenden - in Österr. wird anstelle von Brühe das Wort klare Suppe oder nur Suppe verwendet - siehe auch Antwort oben, Gutes Gelingen

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Nachdem es sich grundsätzlich um ein vegetarisches Gericht handelt würde ich Gemüsesuppe nehmen. Da 100ml verschwindend gering sind, kann man sicher auch Wasser nehmen und das Gericht mit Kräutern nach Geschmack würzen.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Bei den Spätzle ersetze ich das Gemüse durch kleingehackte Zwiebeln und gebe entsprechend mehr guten würzigen Bergkäse hinein. Und fertig sind die heißgeliebten Käsespätzle. Übrigens auch total vegetarisch.

Auf Kommentar antworten

Raggiodisole

ich ersetz den Käse durch Hefeflocken, die meine Veganer als Parmesan- bzw. Käseersatz verwenden und schon könne wir alle gemeinsam speisen die klare Suppe ist natürlich eine Gemüsebrühe, wobei ich gern mal Instantbrühe verwende, wenn es schnell gehen muss und keine Gemüsesuppe fertig ist

Auf Kommentar antworten

BeatriceM

Der Verzicht auf Fleisch kann so einfach sein, wenn es leckere, vegetarische Rezepte wie dieses gibt! Selbst mein Sohn war begeistert, obwohl er nach wie vor "Fleischliebhaber" ist

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Culotte

am 07.08.2022 23:57 von Billie-Blue

Weniger Bio wegen Teuerung

am 07.08.2022 23:49 von Billie-Blue

Urlaub mit Fremdverpflegung

am 07.08.2022 23:15 von alpenkoch