Russische Eier

Bei russische Eier wird der Dotter zu einer wunderbaren Creme verarbeitet. Anschließend werden bei diesem Rezept die Eihälften damit gefüllt.

russische-eier.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,9 (313 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eier, hart gekocht
3 EL Sauerrahm
12 Stk Salatblätter
2 EL Essig
4 EL Öl
1 Bund Schnittlauch
1 TL Paprikapulver
2 TL Senf
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

25 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die hart gekochten Eier mit kaltem Wasser abschrecken. So lassen sie sich besser schälen. Die geschälten Eier halbieren, den Dotter herausnehmen und durch ein Sieb pressen.
  2. Rahm und die Gewürze dazugeben. Zum Schluss den geschnittenen Schnittlauch unter die streichbare Masse mengen.
  3. Die gewaschenen Salatblätter durch die Marinade ziehen und auf einen Teller legen.
  4. Die Eihälften auf den Salatblättern anrichten. Die Dottermasse in einen Spritzsack füllen und damit die Eier garnieren.

Nährwert pro Portion

kcal
188
Fett
16,92 g
Eiweiß
7,85 g
Kohlenhydrate
1,89 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Eier

GEFÜLLTE EIER

Für jede Party geeignet, aber auch als Vorspeise oder Snack zwischendurch. Gefüllte Eier sind schnell gemacht und ist ein tolles Geheim Rezept.

russische-eier-nach-omas-rezept.jpg

RUSSISCHE EIER NACH OMAS REZEPT

Russische Eier nach Omas Rezept ist ein raffiniertes Rezept für köstliches Fingerfood, lässt sich gut für Partybuffets vorbereiten.

baguette-mit-frischkaese-ueberbacken.jpg

BAGUETTE MIT FRISCHKÄSE ÜBERBACKEN

Eine herrlich leichtes Finger Food Rezept sind diese Baguettes mit Frischkäse überbacken - ideal für den kleinen Hunger zwischendurch.

belegte-broetchen.jpg

BELEGTE BRÖTCHEN

Für jede Feier oder Party ein Hit, sind belegte Brötchen. Mit wenig Zutaten und wenig Aufwand ist dieses Rezept immer Top.

chili-cheese-nuggets.png

CHILI CHEESE NUGGETS

Ein wunderbarer Snack für jede Party. Das Rezept für die Chili Cheese Nuggets ist das Highlight für Ihre Besucher.

selbstgemachte-chips.jpg

SELBSTGEMACHTE CHIPS

Beim Fernsehen braucht man Knabbereien aber die müssen nicht zwangsläufig immer ungesund sein - mit diesem Rezept gelingt ein leckerer Knabberspaß.

User Kommentare

MaryLou

Schmeckt sehr gut und wurde auch schon von meiner Oma gemacht. Ich nehme nur etwas weniger Essig und Öl, sonst wird das zu flüssig.

Auf Kommentar antworten

Heinrich45

Russische Eier sind ein herrliches Gericht. Passt immer gut zu Sylvester und zu einem feinen Glas Krimsekt

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ich gebe in die Eimasse noch kleingehackte Sardellen, dann würze ich aber mit weniger Salz. Die Creme mache ich aber fester, so wie auf dem Foto läuft sie davon.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Ein nostalgisches Rezept. War in meiner Kindheit ein fester Bestandteil eines jeden kalten Buffets. Neben den Fliegenpilz-Eiern

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buttermilch hält schlank

am 07.07.2022 07:57 von Paradeis

Hunger macht grantig

am 07.07.2022 07:06 von littlePanda