Russische Eier nach Omas Rezept

Russische Eier nach Omas Rezept ist ein raffiniertes Rezept für köstliches Fingerfood, lässt sich gut für Partybuffets vorbereiten.

Russische Eier nach Omas Rezept

Bewertung: Ø 4,3 (333 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Eier
50 g Butter
1.5 TL Grillsenf
4 Stk Kapern
1 TL Kaviar
4 Stk Sardellenringerl
1 Schuss Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fingerfood Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eier hart kochen. Falls kein Eierkocher vorhanden ist die kalten Eier in einen Topf legen und mit warmen Wasser auffüllen bis diese bedeckt sind. Nun das Wasser zum Kochen bringen und weitere 10 Minuten kochen. Die fertigen Eier kalt abschrecken bis sich die Schale kühler anfühlt und dann schälen.
  2. Dann die Eier halbieren und vorsichtig die Dotter herausnehmen, diese mit Butter schaumig rühren und mit Senf, fein gehackten Kapern, Salz und Pfeffer verfeinern. Mit Sardellen und/oder Kaviar garnieren.

Tipps zum Rezept

Ev. mit Salatblättern anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

VIP-Club-Sandwich

VIP-CLUB-SANDWICH

Ein gesundes VIP-Club-Sandwich aus getoastetem Brot, Mayonnaise, Huhn, Tomaten, Gurken und knusprigem Speck. Das perfekte Snack Rezept!

Speck-Datteln

SPECK-DATTELN

Dieses Rezept von den Speck-Datteln ist ein tolles Fingerfood für jede Party, ihre Gäste werden gerne danach greifen.

Schinken-Käsetörtchen

SCHINKEN-KÄSETÖRTCHEN

Ideal für jede Party als Fingerfood, oder auch als Vorspeise, das Rezept für die Schinken-Käsetörtchen begeistert auf jeden Fall.

Salsa-Baguettes

SALSA-BAGUETTES

Für ein tolles Fingerfood sorgt das Rezept Salsa-Baguettes. Mit Zwiebel, Tomaten, Peperoni, und Salsasauce wird es eine mexikanische Variante.

Zucchiniröllchen mit Faschiertem

ZUCCHINIRÖLLCHEN MIT FASCHIERTEM

Dieses deftig-pikante Rezept für Zucchiniröllchen mit Faschiertem eignet sich sowohl als Hauptspeise als auch als Fingerfood für Parties und Feste.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

ein super klassiker, bei mir kommt auch noch a bissl majo dazu.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Ein wahrer Klassiker in der kalten Küche. Sehr schnell und einfach zum Nachkochen und es kommt immer wieder gut an.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Danke für dieses geschmackvolle Rezept, werde es diesmal wie Gabriele mit etwas selbstgemachter Mayonnaise versuchen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE