Sauerrahmsuppe

Diese Sauerrahmsuppe ist ein cremiges Erlebnis. Dieses Rezept in Kombination mit einem Erdäpfelsterz schmeckt grandios.

sauerrahmsuppe.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (600 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.75 l Wasser
1 TL Kümmel
1 Becher Sauerrahm
40 g Mehl
3 Stk Knoblauchzehen
1 TL Salz

Zeit

20 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. In einem Topf den Kümmel mit dem Wasser aufkochen.
  2. Das Mehl mit Sauerrahm gut verquirlen, danach sofort ins kochende Kümmelwasser einsprudeln. Mit Knoblauch und Salz würzen und mit Suppengewürz abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die Sauerrahmsuppe mit einem Erdäpfelsterz als Einlage servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
143
Fett
9,70 g
Eiweiß
2,64 g
Kohlenhydrate
11,41 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

zucchinicremesuppe.jpg

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

User Kommentare

sssumsi

Rahmsuppe gibts bei uns immer wieder. Allerdings koche ich gleich Erdäpfelwürfel mit. Aber Eerdäpfelschmarrn als Einlage ist eine gute Idee zur Verwertung übriger, gekochter Erdäpfel.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ich habe solch alten Rezepte sehr gerne. Die findet man meist nur in den Kochbüchern der Großeltern. Werde ich nachkochen, vor allen mit Knoblauch.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Diese Suppe habe ich früher immer mit Croutons gemacht, aber Erdäpfelschmarrn als Einlage ist eine gute Idee. Muss ich probieren.

Auf Kommentar antworten

doris-martin

Das ist ein Rezept dass es früher öfter gegeben hat und mittlerweile fast ganz aus der heimischen Küche verschwunden ist

Auf Kommentar antworten

Limone

Meine Oma hat früher so eine weisse Rahmsuppe gemacht, habe sie damals nicht gegessen und esse sie auch heute noch nicht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Küchengestaltung

am 31.07.2021 23:58 von DIELiz

nervige Fliegen

am 31.07.2021 19:53 von alpenkoch

Stau

am 31.07.2021 19:38 von alpenkoch

Urlaub

am 31.07.2021 17:00 von xblue