Saure Leber

Zu dem Saure Leber - Rezept gibt es grünen Salat und Salzkartoffeln.

Saure Leber

Bewertung: Ø 4,2 (91 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Leber (vom Schwein)
2 Stk Zwiebel
200 ml Sauerrahm
250 ml Rindsuppe
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Prise Majoran
1 Schuss Essig
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Innereien

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt werden die Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Öl glasig angebraten. Diese danach mit ein bißchen Mehl bestäuben und mit der Rindsuppe aufgießen und köcheln lassen. Währenddessen kann die Leber in Streifen geschnitten werden, diese dann ebenfalls in wenig heißem Öl kurz anbraten, bis sie schön braun sind.
  2. Die Leberstreifen dann mit Salz und Pfeffer und Majoran würzen und mit einem Schuß Essig ablöschen. Dann alles in die gekochte Zwiebelsuppe schütten. Mit einem Löffel Sauerrahm verfeinern und bei Bedarf nochmal mit Salz und Pfeffer würzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Blutwurstscheiben

GEBACKENE BLUTWURSTSCHEIBEN

Mit gebackene Blutwurstscheiben können Sie ihre Familie überraschen. Zu diesem Rezept schmeckt Kartoffelsalat einfach lecker.

Kalbsleber geröstet

KALBSLEBER GERÖSTET

Kalbsleber geröstet ist eine wahre Spezialität, die sich auch an großer Beliebtheit erfreut.

Hirn auf Pariser Art

HIRN AUF PARISER ART

Ein Hirn auf Pariser Art ist sehr traditionell und wird klassisch mit Ei zubreitet.

Kalbsherz gespickt

KALBSHERZ GESPICKT

Ein Kalbsherz gespickt ist sehr pikant und etwas deftig im Geschmack. Ein Rezept, das heute in Vergessenheit geraten ist.

Hühnerlebercreme

HÜHNERLEBERCREME

Ein Rezept für Hühnerlebercreme mit würzig-exotischem Geschmack als schmackhaften Brotaufstrich, der sich auch zum Überbacken eignet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE