Gebackene Blutwurstscheiben

Mit gebackene Blutwurstscheiben können Sie ihre Familie überraschen. Zu diesem Rezept schmeckt Kartoffelsalat einfach lecker.

Gebackene Blutwurstscheiben

Bewertung: Ø 4,1 (22 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Blutwurst
3 Stk Eier
4 EL Milch
1 Tasse Semmelbrösel
150 g Mehl
2 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Innereien

Zeit

25 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Blutwurst vorsichtig von der Wursthaut lösen und in zirka 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Die Eier mit Milch verschlagen und salzen. Blutwurstscheiben in Mehl wenden, anschließend durch die Eiermilch ziehen und in den Semmelbrösel fest wälzen.
  3. In einer Pfanne 2 Finger hoch Öl erhitzen und die Blutwurstscheiben goldbraun backen - auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Kaufen Sie eine geselchte Blutwurst, sie ist vom Geschmack intensiver und hat eine festere Konsistenz.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saure Leber

SAURE LEBER

Zu dem Saure Leber - Rezept gibt es grünen Salat und Salzkartoffeln.

Hausgemachte Leberpastete

HAUSGEMACHTE LEBERPASTETE

Leberpastete kann natürlich kaufen, aber selbstgemacht schmeckt sie einfach besser; probieren Sie das Rezept für hausgemachte Leberpastete einmal aus!

Gekochter Lungenstrudel

GEKOCHTER LUNGENSTRUDEL

Gekochter Lungenstrudel ist ein Schmankerl für alle, die gerne Innereien essen oder mal ein Neues Rezept ausprobieren möchten.

Hühnerlebercreme

HÜHNERLEBERCREME

Ein Rezept für Hühnerlebercreme mit würzig-exotischem Geschmack als schmackhaften Brotaufstrich, der sich auch zum Überbacken eignet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE