Schinkenaufstrich

Der Topfen wird mit Sauerrahm und Schinken sowie Schnittlauch zubereitet. Das Rezept Schinkenaufstrich passt perfekt aufs Brot.

schinkenaufstrich.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (2.401 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 Becher Schärdinger Berghof Sauerrahm
100 g Schinken
1 Bund Schnittlauch
0.5 Becher Topfen (mager)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

10 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Topfen und Sauerrahm in einer Schüssel verrühren. Den Schinken in kleine Würfel schneiden.
  2. Den Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden.
  3. Alle Zutaten miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nährwert pro Portion

kcal
78
Fett
5,23 g
Eiweiß
5,64 g
Kohlenhydrate
2,04 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

avocadoaufstrich.jpg

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

eiaufstrich.jpg

EIAUFSTRICH

Ein Eiaufstrich schmeckt besonders köstlich in Kombination mit frischem Brot.

thunfischaufstrich.jpg

THUNFISCHAUFSTRICH

Thunfischaufstrich ist ein beliebter Klassiker unter den Aufstrichen. Dieses Rezept ist simpel und schmeckt wunderbar.

liptauer.jpg

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

lachsaufstrich.jpg

LACHSAUFSTRICH

Als Snack oder Dip ist ein Lachsaufstrich immer ein Hit. Auf`s Brot geschmiert oder mit Baguette als Dip. Das Rezept ist herrlich leicht.

avocado-aufstrich.jpg

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Austrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

User Kommentare

cp611

Geht sehr schnell und schmeckt super! Zum Sauerrahm geb ich auch noch ein Kräuter-Creme-Fraiche - schmeckt noch besser (durch mehr Fett :))

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Sehr einfach zu bereiten. Mit schinken ist es mal eine gute Variante. Sehr leckere Sommerabendjause.

Auf Kommentar antworten

gabili

Mein Schinken-Austrich Rezept ist sehr ähnlich .
Ich cuttere aber das ganze. Feine Aufstriche kommen bei uns besser an.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Der Schinkenaufstrich hört sich sehr gut an ,da er nicht zu "Fett" ist passt er auch in ein Diätprogramm sehr gut

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Sehr einfach und schnell in der Zubereitung. Schmeckt aber sehr köstlich und kommt auch bei Gästen immer gut an.

Auf Kommentar antworten

puersti

Ich würde den Schinken in einem Multi-Zerkleinerer fein machen, aber kleinwürfelig geschnittener Schinken ist eine andere Variante und einen Versuch wert.

Auf Kommentar antworten

martha

Schnell und einfach in der Zubereitung. Ich habe noch zusätzlich eine zerdrückte Knoblauchzehe in den Aufstrich gegeben. Dazu gab es frisches Baguette.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

der Aufstrich ist super. Aber der wird dieses Wochenende mal mit Topfen, Sauerrahm, Schinken sowie viel Frisch-Bärlauch zubereitet

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ein gesunder, sehr geschmackvoller Aufstrich. Dieser schmeckt auch den Fleischtigern, da ja auch Schinken dabei ist

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Gut passt da noch, wenn man etwas Kren in den Aufstrich gibt. Wenn ich etwas Geselchtes übrig habe, verwende ich das anstatt Schinken. Passt auch sehr gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hexenbutter

am 17.06.2021 06:45 von Lara1