Schneewittchenkuchen

Für alle Naschkatzen eignet sich dieses tolle Rezept. Der saftige Schneewittchenkuchen ist ein himmlisches Dessert.

Schneewittchenkuchen

Bewertung: Ø 4,4 (673 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

6 Stk Eier
12 EL Zucker
12 EL Öl
12 EL Mehl
1 Pk Backpulver
250 ml Himbeersirup
1 Pk Vanillepudding
250 g Himbeeren
2 Becher Schlagobers
2 Pk Sahnesteif
1 Pk Butterkekse
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eier mit Zucker und Öl 5 Minuten schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver verrühren und unter die Eimasse heben.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmäßig darauf verstreichen. Für 20 Minuten bei 180 Grad backen.
  3. Himbeersirup und Puddingpulver aufkochen lassen, die Himbeeren unterrühren und nochmals aufkochen lassen.
  4. Die Fruchtmasse auf den Kuchen streichen und auskühlen lassen. Das Schlagobers mit dem Sahnesteif steif schlagen und auf den Fruchtspiegel streichen.
  5. Den Kuchen mit den Keksen belegen und etwas ziehen lasse, bis die Kekse weicher werden.

Tipps zum Rezept

Die Mehlspeis kalt stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Blitzkuchen

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

Maronikuchen

MARONIKUCHEN

Köstlicher Maronikuchen sollte in der Maronizeit unbedingt ausprobiert werden. Das Rezept sorgt für einen herrlichen Maronigeschmack.

Rotweinkuchen

ROTWEINKUCHEN

Rotweinkuchen passt perfekt zur Kaffeejause. Nach dem Backen wird das Rezept noch mit Schokoladeglasur überzogen.

Kirschkuchen vom Blech

KIRSCHKUCHEN VOM BLECH

Die meiste Arbeit bei dem Kirschkuchen vom Blech ist das entkernen der Kirschkerne, sonst geht das Rezept sehr schnell.

Mohr im Hemd

MOHR IM HEMD

Mohr im Hemd ist eine sehr bekannte sowie beliebte Nachspeise, die sehr einfach in der Zubereitung ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE