Schokokugeln

Erstellt von student007

Saftige Schokokugeln passen natürlich zur Weihnachtsbäckerei, sind aber auch sonst eine Köstlichkeit, die immer schmeckt. Hier das Rezept.

Schokokugeln

Bewertung: Ø 4,4 (51 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

125 g Brunch buttrig frisch
2 EL Kakao
150 g Staubzucker
50 ml Wasser
200 g Mehl
1 Pk Vanillezucker
0.5 Pk Backpulver
3 Stk Eier
5 EL Marillenmarmelade
200 g Kokosette (zum Wälzen)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

50 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zu Beginn Wasser, Kakao, Zucker, Vanillezucker und Brunch in einen Topf geben und so lange köcheln lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Dabei immer wieder umrühren, sonst setzt es sich an, dann die Schokomasse abkühlen lassen.
  2. Das Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Form mit Backpapier auslegen. Nun die Eier unter die Schokomasse schlagen, danach das Mehl mit dem Backpulver unterrühren. Den Teig in die Form gießen und für 20-25 Minuten backen.
  3. Die Form aus dem Ofen nehmen und den Kuchen stürzen, danach gut abkühlen lassen. Den Kuchen mit den Händen zerbröseln und so viel Marillenmarmelade dazugeben, bis sich daraus Kugeln formen lassen. Aus der Masse kleine Kugeln formen und in Kokosette wälzen, in Papierkapseln geben und kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Mit einem Schuss Rum kann man die Kugeln natürlich auch noch aufpeppen, wenn keine Kinder mitnaschen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE