Schwarzbrottorte

Die Schwarzbrottorte ist nicht nur ein Blickfang, sie schmeckt auch köstlich. Dieses Rezept ist perfekt geeignet für Feiern jeder Art.

Schwarzbrottorte

Bewertung: Ø 2,8 (10 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

250 g Butter
2 Pk Frischkäse
200 g gekochten Schinken
1 Bund Petersilie
1 Becher Sauerrahm
2 Pk Schwarzbrot
1 EL Senf
1 Stk Zwiebel
1 Prise Salz &Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Partyrezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
35 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst wird das Schwarzbrot komplett kleingekrümelt, dann eine Schicht auf den Boden einer Springform gestreut und etwas angedrückt.
  2. Darauf kommt nun die 1. Masse: gekochten Schinken und die Zwiebel klein schneiden, mit der Butter und dem Senf vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse auf dem Schwarzbrotboden verteilen.
  3. Über die erste Masse werden nun wieder Schwarzbrotkrümel gestreut.
  4. Nun die 2.Masse: Petersilie und Schnittlauch klein hacken, mit dem Frischkäse und Sauerrahm verrühren und vorsichtig auf die Torte geben.
  5. Zum Schluss die restlichen Krümel oben draufstreuen.
  6. Vor dem Verzehr wenigstens einen Tag durchziehen lassen, so schmeckts saftiger.

Tipps zum Rezept

Schmeckt am kalten Buffett am besten mit kühlem Bier!

ÄHNLICHE REZEPTE

Würstel im Maismantel

WÜRSTEL IM MAISMANTEL

Würstel im Maismantel eignen sich hervorragend als Partysnack. Ein Rezept, das gut schmeckt und einfach zuzubereiten ist.

Devil Eggs

DEVIL EGGS

Ein absoluter Partykracher - das äußerst einfache und schnell zubereitete Rezept für die Devil Eggs. Ein Klassiker aus Amerika.

Gefüllte Schinkenröllchen

GEFÜLLTE SCHINKENRÖLLCHEN

Gefüllte Schinkenröllchen sind ein köstliches und einfaches Rezept für jede Party und immer wieder neu variierbar.

User Kommentare

tigga-digga
tigga-digga

Hallo Chilli
ich habe deine Schwarzbrottorte etwas abgewandelt.
Statt der Butter habe ich Frischkäse genommen und für die 2. Masse Kräuterfrischkäse.
Einfach leeeecker, danke für das Rezept

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE