Selbstgemachtes Tomatenketchup

Selbstgemachtes Tomatenketchup schmeckt bedeutend besser als das Fertigprodukt. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

Selbstgemachtes Tomatenketchup

Bewertung: Ø 4,1 (236 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 kg Tomaten
1 TL Salz
1 EL Zucker
1 TL Paprikapulver
1 EL Curry
0.5 TL Pfeffer
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Saucen Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das selbstgemachte Tomatenketchup zuerst die Tomaten waschen und klein würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Beides in einem Topf mit wenig Wasser weich kochen. Salz, Zucker, Paprikapulver, Curry und Pfeffer untermengen und nochmals kurz aufkochen lassen.
  3. Die Masse durch ein Sieb streichen und sofort in Gläser füllen.

Tipps zum Rezept

Das Ketchup ist einige Wochen im Kühlschrank haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

Klassische Cocktailsauce

KLASSISCHE COCKTAILSAUCE

Eine wunderbar schnelle Sauce ist die klassische Cocktailsauce. Das Rezept ist auch in der Fondue-Zeit sehr beliebt.

Avocadodip

AVOCADODIP

Für das Rezept Avocadodip werden die Avocados mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme. Das Rezept wird mit Creme Fraiche ergänzt.

Schnelle Vanillesauce

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

Raclett-Sauce

RACLETT-SAUCE

Die Raclett-Sauce ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt würzig und cremig. Eine köstliche Sauce für ein tolles Gericht.

Schnittlauchsauce

SCHNITTLAUCHSAUCE

Mit dieser Schnittlauchsauce wird jedes Essen ein Gedicht. Probieren Sie doch mal dieses einfache Rezept zu einem Fondue.

Gorgonzolasauce

GORGONZOLASAUCE

Die würzige Gorgonzolasauce eignet sich ideal zu Pasta und schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist ganz einfach und in wenigen Minuten zubereitet.

User Kommentare

Helmut_Tumleh
Helmut_Tumleh

Da weiß man was drin ist und dies frei von Konservierungsmitteln. Zudem kann man das Rezept abwandeln, z.B. wenn man es schärfer haben will.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE