Spargelcremesuppe

Erstellt von Claudia03

Wenn die Spargelernte beginnt, müssen sie dieses Rezept von der Spargelcremesuppe ihrer Familie servieren.

Spargelcremesuppe

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Spargel
0.5 TL Zucker
0.5 TL Salz
40 g Butter
2 EL Mehl
200 g Schlagobers
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden und schließlich in Stücke schneiden. Einen Topf mit 1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen und diesen mit Salz, Zucker und die Spargelstücke ca. 10 Minuten kochen lassen.
  2. Anschließend das Wasser abgießen und den Sud auffangen. In einem Topf die Butter anschwitzen und mit Mehl bestäuben, den Spargelsud dazugeben und aufkochen lassen.
  3. Die Spargelstücke zuführen und mit dem Schlagobers angießen und wieder 10 Minuten kochen lassen. Nach Belieben die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und alles fein pürieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Bärlauchsuppe

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

Zwiebelsuppe

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Dieses Rezept von der Zucchinisuppe mögen besonders Kinder. Mit Vollkornbrot serviert kann die Suppe auch eine Hauptspeise sein.

User Kommentare

-michi-
-michi-

Nimmt man dafür den weißen oder grünen Spargel? Oder ist es egal?

Auf Kommentar antworten

sandradeutsch
sandradeutsch

Hallo -michi-, für diese Suppe kann man beide Spargelsorten verwenden. Allerdings muss der weiße Spargel geschält und die Enden entfernt werden. Beim grünen muss nur das holzige Ende abgeschnitten werden. Gutes Gelingen. lg Sandra | gutekueche.at

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE