Steirische Zwetschkenbuchtln

Lust auf eine süße Hauptspeise? Mit diesem Rezept gelingen auch Nicht-Kochprofis die perfekten steirischen Zwetschkenbuchteln.

steirische-zwetschkenbuchtln.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (122 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

50 g Germ
250 ml Milch
550 g Mehl
120 g Butter
2 Stk Eier
130 g Zucker
20 Stk Zwetschken
20 g Staubzucker zum Bestreuen

Zeit

140 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Der Germ wird in 2-3 Esslöffel erwärmter Milch aufgelöst und anschließend mit 2 Esslöffel Mehl vermischt und zum gehen stehen gelassen.
  2. Nach ungefähr 15 Minuten wird der aufgegangene Germ mit dem restlichen Mehl in einer großen Schüssel vermengt und nach und nach 100 Gramm der geschmolzenen Butter, die Eier, der Zucker und die restliche Milch hinzugefügt und gut glatt gerührt. Anschließend wird die Teig für gut 2 Stunden zum Rasten beiseite gestellt.
  3. Nach der Wartezeit wird der Teig in 20 Stücke zerteilt, die ein wenig auseinander gezogen werden, um in der Mitte jeweils eine gewaschene und entkernte Zwetschke aufnehmen zu können. Diese wird mit dem Teig umhüllt und die Teigränder werden gut zusammengedrückt, damit später beim Backen nichts aufspringt.
  4. Nun werden die Buchteln in einer gebutterten Backform verteilt und mit flüssiger Butter eingestrichen. Anschließend ruhen sie abermals 15 Minuten.
  5. Zuletzt kommen die Buchteln für 45 Minuten bei 180° C (Gasherd Stufe 3) zum Backen in den Ofen.

Tipps zum Rezept

Wer es gern etwas süßer hat, kann die Buchteln noch ein wenig mit Staubzucker bestreuen, nachdem sie gut ausgekühlt sind.

Nährwert pro Portion

kcal
191
Fett
6,25 g
Eiweiß
4,78 g
Kohlenhydrate
28,97 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kardinalschnitten.jpg

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

bananenschnitte.jpg

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte braucht ein wenig Geduld, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

raffaello.jpg

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

cp611

Die muss ich unbedingt testen - stelle ich mir wie Faschingkrapfen nur mit fruchtiger Fülle/statt Powild vor!

Auf Kommentar antworten

Tsambika

Da möchte man am liebsten gleich reinbeißen, diese Buchteln sehen verführerisch aus. Das Rezept ist schon in meinem Kochbuch.

Auf Kommentar antworten

cp611

Ich habs mir auch schon gespeichert - im Rezept steht nur etwas von ganzen Zwetschken (also so wie Obstknödel) aber das auf dem Foto sieht eher wie Marmelade oder Mus aus....

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

man kann die Buchteln auch mit Marmelade füllen, ist einfacher und schmeckt auch köstlich ;)

Auf Kommentar antworten

martha

Gute Anregung dies mal zu probieren, denn mit ganzen Zwetschken habe ich noch nie Buchteln gefüllt., sondern meist mit Powidl, Mohn oder Marmelade.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111