Südafrikanischer Bananensalat mit Curry

Das Rezept zum südafrikanischen Bananensalat mit Curry ist leicht umzusetzen und entweder als Beilage oder Vorspeise zu servieren.

suedafrikanischer-bananensalat-mit-curry.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (192 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eigelb
15 g Senf
1 Stk Zitrone, unbehandelte Schale
2 EL Zitronensaft
240 ml Sonnenblumenöl
2 TL Currypulver
2 TL Marillenmarmelade
6 Stk Bananen
1 Bund Blattsalat

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das frische Eigelb, Senf, geraspelte Zitronenschale und den frischen Zitronensaft verrühren. Das Öl unter ständigem Rühren unter gießen. Dabei langsam vorgehen und den Öl Fluss nicht unterbrechen bis die Masse schön glatt und zart ist, danach mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  2. Currypulver und Marillenmarmelade unter heben und glatt rühren.
  3. Die geschälten und in Scheiben geschnittenen Bananen ebenfalls unterrühren und die Mischung ca. eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen damit sich die Aromen entfalten können.
  4. Zum Anrichten Blattsalat auf einem Teller drapieren und die Mischung darauf anrichten.

Nährwert pro Portion

kcal
752
Fett
61,41 g
Eiweiß
9,75 g
Kohlenhydrate
39,34 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

AFRIKANISCHER SPINAT MIT ERDNUSSSAUCE

Afrikanischer Spinat mit Erdnusssauce - dies ist ein großartiges Rezept aus der afrikanischen Küche mit Spinat, Süßkartoffeln und Erdnüssen.

afrikanische-bananensuppe-mit-mais.jpg

AFRIKANISCHE BANANENSUPPE MIT MAIS

Ein süß-scharfes Rezept für Afrikanische Bananensuppe mit Mais das exotische Abwechslung in die Suppenküche bringt.

erdnuss-suesskartoffel-aufstrich.png

ERDNUSS-SÜSSKARTOFFEL AUFSTRICH

Mit diesem Erdnuss-Süßkartoffel Aufstrich steht dem kulinarischen Ausflug nach Afrika nichts mehr im Weg - super leckeres und super einfaches Rezept.

geelrys.jpg

GEELRYS

Die, aus Südafrika stammende, Beilage Geelrys bringt Abwechslung in die Küche, durch seine schöne gelbe Farbe, sondern ist zu dem auch sehr köstlich.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

AFRIKANISCHER FUFU

Afrikanischer Fufu ist eine Beilage aus Cassava oder Maniok. Sie wird in mehreren Ländern Afrikas gegessen. Ein simples Rezept!

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

KÜRBIS AUF MAROKKANISCHE ART

Kürbis auf Marokkanische Art ist ein afrikanisches Rezept mit Couscous, Nüssen und Trockenfrüchten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Initiative gegen Gewalt an Frauen

am 27.11.2021 06:03 von Pesu07

Engerl Bengerl - Top oder Flop?

am 27.11.2021 02:38 von Zwiebel

Omikron

am 27.11.2021 00:31 von Maarja