Süß-saure Senfgurken

Ein tolles Rezept das sich auch zum Verschenken eignet. Die Süß-saure Senfgurken sind ein Highlight auf jeder Party.

Süß-saure Senfgurken

Bewertung: Ø 4,7 (32 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

2 kg Salatgurken
2 l Weißweinessig
1 kg Kristallzucker
2 EL Senfkörner
2 TL Gurken-Einlegegewürz (Gewürzmischung)
1 TL Salz
2 Stk Zwiebeln
1 Stk Zitrone (Schale abgerieben, bio)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Gurken werden geschält, der Länge nach geviertelt, entkernt sowie in ca. 5 cm große Stücke geschnitten. Mit dem Salz vermengen und ca. 1 Std. stehen lassen. Mit 1 l Weissweinessig übergießen und für 3 Std. ziehen lassen.
  2. Danach werden die Zwiebeln geschält, halbiert und in Ringe geschnitten. Nun werden die Gurken sowie die Zwiebeln auf die Einweckgläser aufgeteilt.
  3. Anschließend werden restlicher Weissweinessig, Zucker, Senfkörner, Zitronenschale sowie das Einlegegewürz in einem Topf bei mittlerer Hitze für 10 Minuten gekocht. Dann die Gurken zufügen, Topf von der Herdplatte nehmen und für 10 Min. nur noch sieden lassen.
  4. Dann werden sterile Einweckgläser bis auf 1 cm unter den Rand mit dem heißen Gemisch aufgefüllt. Die Gläser werden sofort verschlossen, so bleibt das Ganze länger haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

das ist jetzt das rezept nach dem ich gesucht habe. zur deko werde ich dann noch pro glas einen stängel dillblüten und ein bis zwei karottenscheiben dazu geben.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

rückblickend würde ich jetzt den essig mit ein bisschen wasser verdünnen, etwa ein drittel des essigs durch wasser ersetzen. a bissl sauer is es halt schon...

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ist das nicht zuviel zucker. Ein halbes Kilo für 2 Kilo Gurken. Wir mögen das süss-sauer nämlich nicht.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

für die süß - saure Variante ist der Zucker ideal. hier ein Rezept für ein Einlege Rezept mit Gurken ohne Zucker: https://www.gutekueche.at/gurken-einlegen-rezept-8244

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

Probiere es doch einfach aus und nimm weniger Zucker. Die süß-sauren Senfgurken-Rezepte meiner Ma und Oma benötigen auch so viel Zucker. Es gibt bei uns noch ein Familienrezept für gelbe Senfgurken. Wenn mit weniger Zucker, melde ich mich im Forum.
Dieses hier, ist halt ein Rezept für "süß-sauer" ;-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE