Süßkartoffel mit Brunnenkresse

Das Süßkartoffel mit Brunnenkresse Rezept ist ein Waldviertler Geheimtipp unter den Kartoffelrezepten.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Süsskartoffel
300 g fest Kochende Erdäpfel
350 g Mehl
60 g Parmesan
30 g Brunnenkresse
1 Stk Knoblauchzehen
60 g Butter
2 EL gehackte Petersilie

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Beide Kartoffelsorten waschen und mit einer Bürste säubern. Den Parmesan mit einer Käsereibe fein reiben. Die Brunnenkress und Petersilie waschen, ausschütteln und fein hacken. Den Knoblauch schälen, eine Zehe herauslösen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  2. Einen großen Topf mit reichlich Salzwasser aufkochen und beide Kartoffelsorten darin weichkochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln etwas abkühlen lassen. Mit einem Küchenschäler oder einem scharfen Messer schälen. Eine große Schüssel bereitstellen und die Kartoffel durch eine Presse in die Schüssel drücken. Mehl, Brunnenkresse, Knoblauch und Parmesan hinzufügen und mit reichlich Salz und Pfeffer würzen. Mit beiden Händen fest durchkneten bis ein weicher Teig entsteht. Mit den Fingern kleine Stücke entnehmen und Nussgroße Gnocchi daraus formen.
  3. Das Backrohr auf 180 Grad aufheizen. Eine Ofenfeste Form mit Butter einstreichen vorwärmen. Einen Topf mit Salzwasser aufkochen und die Gnocchi darin 2 Minuten lang kochen lassen bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem großen Löffel abschöpfen, das Wasser ablaufen lassen und in die Ofenfeste Form legen. In der zerlassenen Butter schwenken und 5-10 Minuten backen lassen bis die Gnocchi goldgelb sind.
  4. Appetitlich auf Tellern anrichten und mit der frischen Petersilie und dem geriebenen Parmesan bestreuen.

Tipps zum Rezept

Reiben Sie den Parmesan vor der Verwendung selbst. Das sorgt für maximales Aroma.

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

gefullte-paprika.jpg

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

paprikahuhn.jpg

PAPRIKAHUHN

Von diesem Paprikahuhn wird Ihre Familie begeistert sein. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Eine Freundschaft - 100 Rezepte

am 26.02.2021 20:57 von Katerchen

Kokosgrillkohle

am 26.02.2021 20:13 von Lara1

Kürzen wäre angesagt!

am 26.02.2021 19:59 von MaryLou

(Alu-)kapseln

am 26.02.2021 19:42 von Pesu07

Kraut und Rüben?

am 26.02.2021 19:31 von MaryLou