Topfenhaluschka

Eine typisch österreichische Hausmannskost, ist das Rezept Topfenhaluschka. Mit Grammeln oder Speck aus Omas Küche.

topfenhaluschka.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (390 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

350 g Fleckerln (Teigware)
120 g Selchspeck (oder Grammeln)
100 g Frühstücksspeck (gut durchzogen)
250 g Topfen (sehr bröselig)
4 EL Sauerrahm
2 EL Schmalz
2 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 Prise Salz

Zeit

35 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Fleckerln in reichlich Salzwasser kochen, etwas mehr als aldente. Abseihen und kurz abspülen.
  2. Grobwürfelig geschnittenen Selchspeck (oder Grammeln) mit Schmalz auslassen. Ausgelassenen Speck und die Hälfte des Fetts mit den Fleckerln vermengen.
  3. Kleinwürfelig geschnittenen Frühstücksspeck mit dem zurückgehaltenen Fett des Selchspecks auslassen (kross).
  4. Fleckerln vom Feuer nehmen und mit dem Topfen/Grammel Gemisch vermengen.
  5. Auf Teller servieren und mit (in der Reihenfolge) Speckwürferln, und etwas Fett, Paprikapulver und Rahm garnieren.

Tipps zum Rezept

Anstelle des Paprikas kann auch fein gehackte Petersilie verwendet werden.

Für Vegetarier - anstelle des Specks mit Brimsen (Frischkäse) vermengen und mit Rahm und Schnittlauch garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

zwiebelrostbraten.jpg

ZWIEBELROSTBRATEN

Ein Zwiebelrostbraten ist ein klassisches, traditionelles Gericht, das zu Kartoffeln angeboten wird.

tiroler-groestl.jpg

TIROLER GRÖSTL

Dieser Hausmannskostklassiker ist ein herzhaftes Rezept mit Rindfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Spiegeleiern. Lassen Sie es sich schmecken.

grenadiermarsch.jpg

GRENADIERMARSCH

Grenadiermarsch ist das perfekte Rezept, um Essensreste vom Vortag zu verwerten. Fleisch- oder Wurstreste werden mit Nudeln und Kartoffeln gebraten.

beuschel.jpg

BEUSCHEL

Ein Gericht wie Beuschel ist eine österreichische Hausmannskost. Das Rezept Beuschel oder Beuschl ist die Kalbslunge, eine Delikatesse.

kaerntner-kasnudeln.jpg

KÄRNTNER KASNUDELN

Kärntner Kasnudeln sind eigentlich kleine runde Teigkrapfen. Gefüllt werden sie in diesem Rezept mit einer Topfen-Erdäpfel-Fülle.

schlutzkrapfen.jpg

SCHLUTZKRAPFEN

Das traditionelle Tiroler Schlutzkrapfen Rezept wird mit Parmesan und Schnittlauch bestreut und serviert.

User Kommentare

sssumsi

ich mach topfennudeln auf diese art - nehme aber breite bandnudeln und lasse das paprikapulver weg.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sonniger Donnerstag, dann Regen

am 28.04.2021 17:22 von Thanya

Maibaum aufstellen

am 28.04.2021 14:00 von Silviatempelmayr

Impfung für alle in Nö ab Mai!

am 28.04.2021 13:38 von Zwiebel