Überbackener Karfiol

Überbackener Karfiol schmeckt als Beilage oder als kleines Abendessen. Ein Rezept aus Omas Küche.

Überbackener Karfiol

Bewertung: Ø 4,4 (696 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Karfiol
100 g Brösel
150 g Käse (gerieben)
0.5 l Milch
3 Stk Eigelb
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Msp Muskatnuss
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Karfiol waschen, putzen und in Röschen zerteilen. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
  2. Den Karfiol in etwas Salzwasser gar dünsten.
  3. Brösel, Käse, Milch und Eigelb vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Den Karfiol in eine feuerfeste Form schlichten und mit der Mischung übergießen. Im Backrohr 15 Minuten überbacken.

Tipps zum Rezept

Schmeckt als Hauptspeise mit Reis.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffelpüree

SÜßKARTOFFELPÜREE

Köstlich und raffiniert ist dieses Rezept Süßkartoffelpüree. Passt als Beilage besonders gut zu kurzgebratenem Fleisch.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Sehr gutes Rezept. Ich habe es etwas abgewandelt. Ich lasse die Brösel (leider) weg und nehme anstatt der Eigelb 2 ganze Eier, so habe ich ein Low Carb Rezept.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE