Vegane Currynudeln

Die einfachsten Rezepte sind oft die besten. So verhält es sich auch mit diesen Veganen Currynudeln - schnell, einfach und köstlich!

Vegane Currynudeln

Bewertung: Ø 4,2 (61 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Glasnudeln
2 Stk Zwiebeln
2 EL Öl
3 TL Curry
1 TL Salz
75 g Erbsen
75 ml Kokosmilch
2 EL Sojasauce
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Curry Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
0 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Danach in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin die Zwiebeln andünsten. Das Currypulver über die Zwiebeln streuen und circa 3 Minuten beides zusammen dünsten lassen. Mit reichlich Salz abschmecken und die Glasnudeln dazugeben. Etwa 5 Minuten bei gelegentlichen Umrühren anbraten lassen.
  3. Die Erbsen unterrühren und mit Kokosmilch und Sojasauce alles ablöschen. Nochmals alles gut durchmischen und nochmals 5 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Sollten Sie keine Glasnudeln im Haus haben, können Sie für dieses Rezept auch Reis vom Vortag nehmen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffel Curry

KARTOFFEL CURRY

Das Kartoffel Curry - Rezept ist ideal für Jene, die es gerne würzig und vegetarisch wollen.

Quinoa-Curry

QUINOA-CURRY

Quinoa-Curry geht ganz flott und ist ein einfaches Rezept für eine vegetarische Mahlzeit.

Bananencurry

BANANENCURRY

Das Rezept für Bananencurry kann eine köstliche Beilage sein, oder auch mit Reis eine gute Vorspeise.

Hühnercurry mit Mango

HÜHNERCURRY MIT MANGO

Ein schnelles Mittagessen für die ganze Familie gesucht? Dann sind beim Rezept für Hühnercurry mit Mango goldrichtig!

Rote Bohnen- Zimt Curry

ROTE BOHNEN- ZIMT CURRY

Ein Rote Bohnen- Zimt Curry Rezept mit angenehmer Schärfe bezaubert nicht nur durch seine Einfachheit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE