Quinoa-Curry

Quinoa-Curry geht ganz flott und ist ein einfaches Rezept für eine vegetarische Mahlzeit.

Quinoa-Curry

Bewertung: Ø 4,5 (194 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

200 g Gemüse, gemischt
80 g Quinoa
0.5 Stk Zwiebel
3 EL Kokosmilch
1 EL Olivenöl
1 EL Kräuter
1 EL Currypaste
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Curry Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl leicht anrösten. In der Zwischenzeit Quinoa mit heißem abspülen um Bitterstoffe zu vermeiden. Danach Gemüse und hinzugeben und scharf anbraten; mit Wasser und Essig ablöschen.
  2. Nun Currypaste und Quinoa hinzufügen und alles circa 10 Minuten beziehungsweise bis das Gemüse bissfest ist köcheln lassen. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken; mit Kokosmilch verfeinert und Kräutern bestreut servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffel Curry

KARTOFFEL CURRY

Das Kartoffel Curry - Rezept ist ideal für Jene, die es gerne würzig und vegetarisch wollen.

Bananencurry

BANANENCURRY

Das Rezept für Bananencurry kann eine köstliche Beilage sein, oder auch mit Reis eine gute Vorspeise.

Rote Bohnen- Zimt Curry

ROTE BOHNEN- ZIMT CURRY

Ein Rote Bohnen- Zimt Curry Rezept mit angenehmer Schärfe bezaubert nicht nur durch seine Einfachheit.

Hühnercurry mit Mango

HÜHNERCURRY MIT MANGO

Ein schnelles Mittagessen für die ganze Familie gesucht? Dann sind beim Rezept für Hühnercurry mit Mango goldrichtig!

Kichererbsencurry mit Quinoa

KICHERERBSENCURRY MIT QUINOA

Ein leckeres Rezept für alle Eintopf/Curryliebhaber. Das Kichererbsencurry mit Quinoa schmeckt herrlich cremig, durch die Kokosmilch.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

klingt gut und vor allem ist es schnell gemacht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE