Kichererbsencurry mit Quinoa

Ein super Rezept für alle Eintopf/Curryliebhaber. Das Kichererbsencurry mit Quinoa schmeckt herrlich cremig, durch die Kokosmilch.

Kichererbsencurry mit Quinoa Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (390 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Quinoa
2 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 Stk Brokkoli (oder 1 Stk. wenn klein)
1 Stk rote Zwiebel
1 EL Olivenöl
1 Dose Kichererbsen
2 TL Currypulver
200 ml Kokosmilch
3 Tr Zitronensaft

Zeit

35 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Den Quinoa waschen und dann mit doppelt so viel Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen. So lange köcheln lassen, bis der Quinoa gar ist.
  2. Die Brokkoliröschen abschneiden und in mundgerechte Stücke zerteilen. Die Stiele ebenfalls mitverwenden. Die Zwiebel auch in bissgroße Stücke schneiden.
  3. Jetzt die Zwiebel in ein wenig Olivenöl anbraten, dann den Brokkoli dazugeben und für 3 Minuten garen. Die Kichererbsen abspülen und mit dem Currypulver ebenfalls in dem Topf anbraten. Nach etwa 1 bis 2 Minuten kommt die Kokosmilch dazu. Die Hitze reduzieren und zugedeckt 8 Minuten köcheln lassen. Eventuell einen Schluck Wasser hinzugeben.
  4. Mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Zitronensaft abschmecken und mit dem Quinoa servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

kokos-gemuesecurry.jpg

KOKOS-GEMÜSECURRY

In diesem herzhaften Kokos-Gemüsecurry-Rezept vereint sich die Schärfe der Chili mit der Mildheit der Kokosmilch zu einem wahren Geschmacksfeuerwerk.

indisches-gemuesecurry.jpg

INDISCHES GEMÜSECURRY

Das Rezept für indisches Gemüsecurry ist ein einfaches Rezept, das auch für Vegetarier geeignet ist, da dieses mit Tofu zubereitet wird.

kartoffel-curry.jpg

KARTOFFEL CURRY

Das Kartoffel Curry - Rezept ist ideal für Jene, die es gerne würzig und vegetarisch wollen.

curryreis-mit-huhn-und-erbsen.jpg

CURRYREIS MIT HUHN UND ERBSEN

Richtig gschmackig wird es bei Curryreis mit Huhn und Erbsen. Ein tolles indisches Rezept das mit Curry zum Hochgenuss wird.

huehnchen-curry.jpg

HÜHNCHEN-CURRY

Dieses Hühnchen-Curry Rezept wird Sie begeistern. Es wird mit vor dem Servieren noch mit Kokosnussmilch und Koriander verfeinert.

veganes-kohl-karotten-curry.jpg

VEGANES KOHL-KAROTTEN CURRY

Ein Veganes Kohl-Karotten Curry Rezept gesund und einfach.

User Kommentare

Groebler

Speicher ich mir gleich mal ab, weil ich die meisten Zutaten daheim hab und was Neues probieren will. Danke fürs einstellen.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

wow super gesundes veganes Gericht. so köstliche und echt sehr gesunde Zutaten. gibt wirklich gute vegane gerichte.

Auf Kommentar antworten

Raggiodisole

ist schon in meinem veganen Kochbuch gespeichert und wenn meine Veganer nächstes Mal zum Essen kommen, weiß ich schon, was ich kochen werde

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

liebe Raggiodisole , ich hatte schon vor Wochen in deinem tollen veganen Kochbuch geschmökert. Da hab ich gleich was zum speichern gehabt ;-)

Auf Kommentar antworten

Lucelectric

Das Rezept schmeckt sehr gut. Da ich keinen frischen Brokkoli zu Hause hatte, nahm ich Tiefkühlbrokkoli gemischt mit Karfiol. War auch köstlich! Ausserdem würde ich die Menge von Quinoa auf 300-350g für 4 Personen anpassen. 500g sind jedenfalls für meine Familie zu viel :)

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

Das Kichererbsencurry mit Quinoa sieht sehr lecker aus. Die Kombi mit Getreide wird auch gut satt machen. Alles als Auflauf gemischt ist bestimmt auch lecker

Auf Kommentar antworten

mona-pg

Gerade eben nachgekocht! Schmeckt koestlich und ist schnell gekocht.
Ich habe das Gericht noch mit fein gehacktem Ingwer verfeinert. Quinoa hatte ich nicht zuhause, hab stattdessen Hirse dazu gereicht.

Auf Kommentar antworten

puersti

Dieses vegane Rezept spricht mich sehr an. Ich werde aber getrocknete Kichererbsen verwenden. Diese werden am Vortag eingeweicht und dann nur noch kurz gekocht.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Dieses vegane Kichererbsencurry habe ich heute ausprobiert. Ich habe Brokkoli und Karfiol verwendet. Es hat wunderbar geschmeckt.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Ein wirklich hervorragendes veganes Gericht. Beim Gemüse kann man gut variieren und mischen. Ich habs mit Jasimreis serviert, passt auch sehr gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair

Antwort scheint nicht auf.

am 30.03.2021 13:42 von moga67