Vegane Pfeffersauce

Diese vegane Pfeffersauce passt zu vielen. Schnell gemacht und sehr schmackhaft, wird sie dieses Rezept begeistern!

Vegane Pfeffersauce

Bewertung: Ø 4,4 (224 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Chili-Peperoni
0.5 Bund Koriander
150 g Seidentofu
5 Stk Knoblauchzehen
1 TL Zitronensaft
1 EL Tahini
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Saucen Rezepte

Zeit

12 min. Gesamtzeit
0 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Koriander waschen, trockenschütteln und grob hacken. Ebenso den Knoblauch schälen und zerkleinern.
  2. Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und darin die Peperoni anbraten, bis sie außen braun ist. Dann die Peperoni schälen und entkernen.
  3. Die Peperoni zusammen mit dem Knoblauch, den Koriander in eine Schüssel geben, das Tahini und Seidentofu dazugeben und mit dem Pürierstab alles zerkleinern bis eine homogene Masse entstanden ist.
  4. Die Sauce mit Zitronensaft, reichlich Pfeffer und Salz abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauce Tartare

SAUCE TARTARE

Die würzige Sauce Tartare ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt cremig und zart zu Ihren Gerichten.

Cocktailsauce

COCKTAILSAUCE

Eine Cocktailsauce ist sehr beliebt und einfach in der Herstellung.

Klassische Cocktailsauce

KLASSISCHE COCKTAILSAUCE

Eine wunderbar schnelle Sauce ist die klassische Cocktailsauce. Das Rezept ist auch in der Fondue-Zeit sehr beliebt.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

Gorgonzolasauce

GORGONZOLASAUCE

Die würzige Gorgonzolasauce eignet sich ideal zu Pasta und schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist ganz einfach und in wenigen Minuten zubereitet.

Sauce Hollandaise

SAUCE HOLLANDAISE

Sauce Hollandaise wird mit Dotter, Wasser oder Weißwein und Margarine zubereitet. Verfeinert wird das Rezept mit Zitrone, Salz und Pfeffer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE