Veganer Mürbteig

Ein veganer Mürbteig kann sowohl für salzige oder süße Speisen verwendet werden. Das Rezept für gesunde Desserts.

Veganer Mürbteig Foto ffolas / Depostiphoto.com

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

1 EL Leinsamenmehl (geschroteter Leinsamen)
3 EL Wasser (heiß)
190 g Mehl (glatt)
1 Prise Salz
80 g Butter (vegan, kalt und in Stücke)

Zutaten zum Bestreichen

1 EL Butter (vegan, zerlassen)

Benötigte Küchenutensilien

Tarteform

Zeit

45 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den veganen Mürbteig zuerst einen Ei-Ersatz aus Leinsamenmehl und Wasser vorbereiten bzw. in einer Schüssel verrühren, für ca. 5 Minuten quellen lassen.
  2. Dann das Mehl mit dem Salz vermengen, die vegane Butter und das Leinsamen-Ei hinzufügen.
  3. Alles zu einem festen Teig verkneten, so lange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Dann in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Anschließend den Teig ca. 4 mm dick ausrollen. In eine passende Form geben, mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen und mit gewünschter Fülle bestreichen. Wenn mit dem Teig ein Rand hochgezogen wird, dann die Ränder mit zerlassender Butter bestreichen.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C, Ober- und Unterhitze für ca. 40-50 Minuten backen.
  6. Dann mit gewünschter Fülle (zB Spinat, Kürbis etc.) befüllen und fertig backen.

Tipps zum Rezept

Der Teig passt in eine Springform mit 26-28 cm Durchmesser.

Wer einen süßen veganen Mürbteig zubereiten möchte, kann den Teig Zuckern und so für süße Speisen verwenden.

Die Zutaten schnell und kalt verarbeiten.

Anstelle der veganen Butter kann auch Kokosöl oder pflanzliche Margarine verwenden, die Konsistenz des Teiges wird jedoch dadurch etwas anders.

Man kann den Teig auch für ca. 3 Monte einfrieren.

Nährwert pro Portion

kcal
166
Fett
9,70 g
Eiweiß
2,41 g
Kohlenhydrate
16,91 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

veganer-kaiserschmarrn.jpg

VEGANER KAISERSCHMARRN

Köstlich und luftig ist der vegane Kaiserschmarrn. Ein Rezept, das auch Nicht-Veganer sehr lecker finden.

vegane-semmelknoedel.jpg

VEGANE SEMMELKNÖDEL

Vegane Semmelknödel schmecken sehr gut zu diversen Saucen, mit einem grünen Salat. Ein wunderbares veganes Rezept.

veganer-schokokuchen.jpg

VEGANER SCHOKOKUCHEN

Richtig gut saftig ist dieser vegane Schokokuchen. Hier unsere Rezept - Idee zum Nachbacken.

vegane-palatschinken.jpg

VEGANE PALATSCHINKEN

Ein einfaches Rezept für vollwertige Vegane Palatschinken zum süß oder pikant füllen.

veganer-karottenkuchen.jpg

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Auch wenn sie auf tierisches Eiweiß verzichten, brauchen sie auf Mehlspeisen nicht verzichten. Hier das Rezept vom veganen Karottenkuchen.

fleischbaellchen-vegan.jpg

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Selten so gelacht

am 18.01.2022 22:29 von MaryLou